Security

Telefónica: "o2 Protect" sichert Smartphone, Tablet und PC mit McAfee

Das Sicherheitspaket, das vom Sicherheitsspezialisten McAfee stammt, schützt die Daten nicht nur gegen Viren und Schadware, sondern auch bei Datenverlust und Diebstahl.

01.11.2013, 08:01 Uhr
o2© Telefónica

Telefónica o2 bietet mit "o2 Protect" einen neuen Rundumschutz für Smartphones und Tablets mit Android sowie für stationäre Computer und Laptops mit Windows und Mac OS. Das Sicherheitspaket, das vom Sicherheitsspezialisten McAfee stammt, schützt die Daten nicht nur gegen Viren und Schadware, sondern auch bei Datenverlust und Diebstahl.

Kindersicherung und Passwort-Manager dabei

Das Paket "o2 Protect Mobile" für 1,99 Euro im Monat sichert lediglich ein Gerät. Das kann ein Smartphone oder ein Tablet mit Android sein. Neben dem Schutz vor Viren und Schadware bietet es ebenfalls die Möglichkeit, das Gerät zu orten, wenn es verloren gegangen ist. Im Fall eines Diebstahls lässt sich das Gerät per Fernzugriff sperren, alternativ können die Daten auch gelöscht werden. Zudem legt die App regelmäßig Backups der eigenen Daten an, damit sie auf einem neuen Smartphone wiederhergestellt werden können.

Wer mehrere Geräte schützen möchte, erhält für monatlich 4,99 Euro auch das Paket "o2 Protect Complete". Damit lassen sich bis zu fünf Geräte sichern – laut McAfee ausreichend für alle Geräte eines durchschnittlichen Haushalts in Deutschland. Zusätzlich zur Sicherung für mobile Geräte gibt es auch einen Schutz für stationäre Computer und Laptops einschließlich ID-Protection, einer Kindersicherung und dem Password-Manager "Safe Key" von McAfee.

Drei Monate lang kostenlos testen

"Als konvergenter Anbieter von Mobilfunk- und Festnetzprodukten wollen wir unseren Kunden optimale Sicherheitslösungen für ihre Endgeräte bieten – egal ob sie zu Hause oder unterwegs im Internet surfen", sagt Michiel van Eldik, Chief Marketing Officer von Telefónica Deutschland.

Die beiden o2-Protect-Sicherheitspakete lassen sich zu einem bestehenden o2-Vertrag hinzubuchen. Eine Vertragslaufzeit besteht nicht, sie sind jederzeit kündbar. Ab dem 12. November können sie über www.o2online.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
bestellt werden. In den ersten drei Monaten lassen sich die Pakete zu Testzwecken kostenlos nutzen.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang