News

Tele2 schnürt "Fair Paket" für DSL und Telefonie

"Alles drin, alles billig, alles fairtig" ist das Tele2-Motto für das neue Angebot für DSL, das die Düsseldorfer im September starten.

31.08.2006, 15:01 Uhr
DSL-Anschluss© IKO / Fotolia.com

Tele2 macht in Sachen DSL Ernst: "Alles drin, alles billig, alles fairtig" ist das neue Motto zum Angebot, das im September startet. Fair bezeichnet dabei die Tatsache, dass es ab sofort einen einheitlichen Preis für ganz Deutschland gibt. Eine Unterscheidung zwischen City- und Deutschland-Flat gibt es nun nicht mehr. Wer bis zum 30. September das "Fair Paket" bestellt, erhält einen DSL-Anschluss sowie DSL- und Telefon-Flat für Gespräche ins deutsche Festnetz. Zudem entfallen bei den meisten Anschlussvarianten die einmaligen Bereitstellungskosten.
Alles in einem Paket
Die deutschlandweite DSL-Flat gibt es bei allen Anschlüssen für 3,95 Euro im Monat, die Phone-Flat kostet fünf Euro. Mit einem analogen Call-Plus-Anschluss von T-Com für 15,95 Euro und einem DSL-2000-Anschluss für 19,99 Euro kommen so im Monat Gesamtkosten von 44,89 Euro zusammen. Die DSL-Anschlussgebühren bei DSL 1000 betragen 16,99 Euro, für DSL 6000 werden 24,99 Euro in Rechnung gestellt und die dickste Leitung DSL 16.000 gibt es für 29,99 Euro. Voraussetzung ist ein Telefonanschluss der Deutschen Telekom AG.
Nach zwölf Monaten teurer
Mit der Telefon-Flat sind alle Verbindungen ins deutsche Festnetz inklusive, lediglich Telefonate zu Sonderrufnummern, Handys oder Datenverbindungen werden gesondert in Rechnung gestellt. Eine Bereitstellungsgebühr fällt ausschließlich bei DSL 1000 an, hierfür werden einmalig 49,95 Euro fällig. Ab einer Geschwindigkeit von 2000 kbit/s übernimmt Tele2 die Anschlusskosten. Die Aktion ist begrenzt bis zum 30. September gültig. Die Vertragslaufzeit des "Fair Pakets" beträgt zwölf Monate. Auch die günstigen Paketpreise sind auf ein Jahr beschränkt. Läuft der Vertrag weiter, weil nicht fristgerecht mindestens zwei Monate vor Ende der Vertragslaufzeit gekündigt wurde, so fallen im zweiten Jahr für das Fair Paket monatlich mindestens 49,84 Euro an, also wenigstens 5 Euro mehr. Auf Wunsch gibt es ein kostenloses Modem dazu.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang