Fußball-Europameisterschaft

Tele Columbus Gruppe startet EM-Aktion

Die Tele Columbus Gruppe lockt mit einem besonderen Angebot: Sollte Deutschland Europameister werden, sind für Neukunden bis zu 199,98 Euro Ersparnis drin.

Marcel Petritz, 11.05.2016, 17:17 Uhr
Tele Columbus AG© Tele Columbus AG

Berlin- Anlässlich zur kommenden Fußball-EM starten die unter dem Dach der Tele Columbus Gruppe vereinten Kabelnetzbetreiber Tele Columbus (www.telecolumbus.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
), primacom und cablesurf eine gemeinsame Aktion unter dem Motto "Endlich Rasen im Internet!".

Zwei Monate keine Grundgebühr

Für Neukunden von zwei von Tele Columbus und primacom ergeben sich dadurch einige Preisvorteile. Klitzekleine Voraussetzung: Deutschland muss am 10. Juli 2016 Fußball-Europameister werden. Dann entfällt bei Neukundenverträgen für 2er- und 3er-Kombis ab 120 Mbit/s, die zwischen dem 15. Mai und 9. Juli 2016 abgeschlossen wurden, für zwei Monate die Grundgebühr. Nutzer einer 2er-Kombi 120 würden im Falle eines Turniersiegs des deutschen Teams 39,98 Euro sparen, Besitzer einer 3er-Kombi 400 könnten 199,98 Euro weniger zahlen.

Unabhängig davon bietet die pepcom-Marke cablesurf im gleichen Zeitraum für neu abgeschlossene "cablesurf 120"-Verträge drei Monate lang ein kostenloses Geschwindigkeits-Upgrade auf 200 Mbit/s an. 

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang