News

Tchibo senkt die Handypreise

In einer bis zum 29. März befristeten Aktion werden zwei der Prepaid-Handys im Preis gesenkt.

03.03.2005, 13:17 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Rechtzeitig vor dem nahenden Osterfest hat der Kafferöster Tchibo eine Überraschung für seine Kunden im Gepäck. Wie das Unternehmen heute mitteilte, sollen die Preise für die Prepaid-Handy-Pakete zwischen dem 7. und 29. März im Preis gesenkt werden.
Zwei von vier günstiger
So wird es das Foto-Handy inklusive Freisprecheinrichtung im Aktionszeitraum statt 129,95 Euro für 99 Euro zu haben sein. Deutlich günstiger wird auch das Klapp-Handy, das seit Einführung der Prepaid-Angebote erhältlich ist. Hier gilt als Sonderangebot ein Stückpreis in Höhe von 66 Euro statt 79,95 Euro. Preislich unverändert sind ein Kompakthandy für 49,95 Euro und das kürzlich neu eingeführte zweite Klapphandy von Motorola für 89,95 Euro erhältlich.
Bei allen Geräten ist ein Prepaid-Startguthaben in Höhe von 10 Euro inklusive. Nutzbar sind sie nur über die beiliegende Prepaid-Karte mit der rund um die Uhr für 35 Cent pro Minute in alle Mobilfunknetze und in das deutsche Festnetz telefoniert werden kann. SMS können für 19 Cent verschickt werden, das Abrufen der Mailbox ist kostenlos möglich.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang