Handys

Tchibo nimmt Klapphandy 210 neu auf

Ein neues Billighandy ist online und in Tchibo-Filialen für 39,95 Euro zu haben. Es bietet keine nennenswerten Extras, aber ein schönes Design.

29.09.2007, 16:44 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Wer auf der Suche nach einem preiswerten Einsteigerhandy ist, kann neuerdings bei Tchibo ein solches Modell erwerben. Für 39,95 Euro gibt es dort das Klapphandy 210, das allerdings keine nennenswerten Extras bietet.
Kleines Display
Das Mobiltelefon ist zwar mit 80 Gramm relativ leicht, gehört mit Abmessungen von 83x43x22 Millimetern allerdings nicht zu den schlankesten Modellen, die am Markt erhältlich sind. Das Display liefert eine maximale Auflösung von nur 102x80 Bildpunkten und kann auch nur 4.096 Farben darstellen. Da bieten andere Einsteigerhandys deutlich mehr. Die in das Gehäuse integrierte Antenne funkt nur in GSM-Netzen (900 und 1800 Megahertz), schnelle Internetverbindungen sind demnach nicht möglich.
Ebenfalls verzichten müssen Nutzer auf eine Kamera, einen Musicplayer beziehungsweise ein Radio. Selbst eine Bluetooth-Schnittstelle ist nicht vorhanden. Immerhin kann auf einen kleinen Organizer mit Wecker und Taschenrechner zugegriffen werden. Auf der Außenseite informieren LEDs über eingehende Anrufe und Nachrichten. Die Akkulaufzeit wird von Tchibo mit bis zu zehn Stunden bei einem Dauergespräch beziehungsweise maximal elf Tagen im Bereitschafts-Modus angegeben.
Handy mit Netlock
Tchibo liefert sein neues Telefon mit einer zweijährigen Garantie aus. Es funktioniert zwei Jahre lang ausschließlich mit einer Tchibo-SIM-Karte, die bei einem Kauf dem Paket bereits beiliegt. Wer bereit ist, 49 Euro extra zu zahlen, kann die Sperre aufheben lassen.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang