News

Tchibo mobil verdoppelt Freiminuten und Frei-SMS des Smartphone-Tarifs

Tchibo mobil stattet seinen Smartphone-Tarif im Rahmen einer Aktion bei Kauf einer SIM-Karte bis zum 17. Februar neben einer Handy-Internet-Flat mit 100 Freiminuten und 100 Frei-SMS aus. Monatlich werden unverändert 9,95 Euro berechnet.

16.01.2013, 17:01 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Doppelte Leistung zum gleichen Preis: Tchibo mobil, die Mobilfunkmarke des Kaffeerösters Tchibo, hat eine neue Sparaktion gestartet. Neukunden, die bis zum 17. Februar eine Smartphone-SIM-Karte des Mobilfunk-Discounters kaufen und freischalten, profitieren dauerhaft von einer Verdoppelung der im Tarif enthalten Freiminuten und Frei-SMS. Im ersten Monat entfällt zudem die monatliche Gebühr von 9,95 Euro. Der Smartphone-Tarif ohne Vertragslaufzeit wird im o2-Mobilfunknetz realisiert.

100 Freiminuten und 100 Frei-SMS

Statt bislang 50 Freiminuten stehen Neukunden mit der Aktions-SIM-Karte künftig monatlich 100 Freiminuten für Telefonate in alle deutschen Netze zur Verfügung. Auch die Zahl der Frei-SMS wird im Rahmen der Aktion von 50 auf monatlich 100 kostenlos versendbare Kurznachrichten erhöht. Nach Verbrauch des Freikontingents berechnet Tchibo mobil jeweils 9 Cent pro Gesprächsminute und SMS in alle deutschen Netze.

Mit an Bord ist zudem eine Handy-Internet-Flat, die bis zu einem monatlichen Datenverbrauch von 300 Megabyte das Surfen mit HSDPA-Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) erlaubt. Danach wird die nutzbare Bandbreite bis zum Ende des Abrechnungszeitraums auf GPRS-Niveau mit maximal 64 Kilobit pro Sekunde (Kbit/s) gedrosselt.

Die SIM-Karte für den Tchibo mobil Smartphone-Tarif ist in allen Tchibo-Filialen sowie online unter tchibo.de erhältlich. Kunden sollten beachten, dass die SIM-Karte nur in "Tchibo mobil"-Endgeräten oder in Smartphones ohne SIM-/Net-Lock funktioniert. Tchibo mobil selbst bietet aktuell beispielsweise das Smartphone Sony Xperia tipo bei Kombination mit dem Smartphone-Tarif für einmalig 99 Euro an.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang