Handys

Tchibo-Handy 110: Blau-Schwarzes Federgewicht

Neu in den Tchibo-Shops: das Kompakthandy 110. Es kostet nur 34,95 Euro, bietet aber außer einem schicken Äußeren keine nennenswerten Extras.

05.12.2007, 14:39 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft hat Tchibo nicht nur eine umfangreiche Preissenkung bei seinen Mobilfunk-Tarifen vollzogen, sondern auch ein neues Kompakthandy vorgestellt. Ab sofort wird in Tchibo-Filialen und im Internet das Einsteiger-Kompakthandy mit der Produktbezeichnung 110 verkauft.
Außen hui...
Vom Äußeren macht das Telefon einen schicken Eindruck. Die schwarz-silberne Ummantelung wirkt modern, auf die Waage bringt das Handy gerade einmal 65 Gramm. Damit gehört es zweifelsohne zu den leichtesten Modellen, die am Markt erhältlich sind. Es ist aber nicht nur leicht, sondern auch sehr handlich. Es misst 107 Millimeter in der Länge, 47 Millimeter in der Breite und ist nur zehn Millimeter dick.
... innen pfui!
Gemessen an den Funktionen kann das Dualband-Handy aber nicht überzeugen. Es fehlen zum Beispiel Kamera, MP3-Player, Radio und Bluetooth. Internetverbindungen sind weder über WAP noch über GPRS möglich. Und auch das Display ist kein Lichtblick: es kann bei einer Auflösung von 101x64 Bildpunkten nur zwei Farben darstellen: schwarz und blau. Der interne Speicher bietet Platz für bis zu 25 SMS und 250 Einträge in das Adressbuch.
Abgerundet wird der Funktionsumfang durch einen kleinen Organizer, der mit einem Kalender, Taschenrechner, einer Uhr und Weckfunktion ausgestattet ist. Der Akku liefert Energie für bis zu drei Stunden Sprech- beziehungsweise zehn Tagen Bereitschaftszeit. Auch das sind keine Werte, die so richtig überzeugen.
Mit Netlock
Attraktiv ist aber der Preis: 34,95 Euro kostet das kleine Telefon in Verbindung mit einer grundgebührfreien SIM-Karte von Tchibo. Über einen Zeitraum von zwei Jahren ist eine Nutzung des Handys nur mit dieser Karte möglich. Wer bereit ist, 49 Euro extra zu zahlen, kann die Sperre aufheben lassen.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang