News

Tchibo-Aktion: All-Net-Flatrate für monatlich 14,95 Euro

Wer zwischen dem 15. April und 12. Mai zur Prepaid-Karte von Tchibo mobil die Option Telefonie-Flatrate aktivieren lässt, zahlt jeden Monat nur 14,95 Euro statt 24,95 Euro.

12.04.2013, 15:01 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Wer zwischen dem 15. April und 12. Mai zur Prepaid-Karte von Tchibo mobil die Option Telefonie-Flatrate aktivieren lässt, zahlt jeden Monat 10 Euro weniger, also 14,95 Euro statt 24,95 Euro. Mit dieser Gebühr sind alle Gespräche in die deutschen Mobilfunknetze sowie ins deutsche Festnetz abgedeckt.

Internetzugang kostet extra

Bei Anschaffung der SIM-Karte werden einmalig 9,95 Euro berechnet. Die Versendung einer SMS kostet 9 Cent, ebenso wie eine Gesprächsminute in die meisten europäischen Länder. Der Betrag für die All-Net-Flatrate wird dann monatlich im Voraus vom Bankkonto abgebucht, der erste Monat jedoch ist gratis. Eine Vertragslaufzeit gibt es nicht, die Option kann jederzeit zum Monatsende gekündigt werden. Sie wird automatisch deaktiviert, wenn sich nicht genug Guthaben auf dem Konto befindet.

Tchibo nutzt das Mobilfunknetz von Telefónica o2, in dem Downloads mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde möglich sind. Das Megabyte (MB) kostet 24 Cent, abgerechnet in Blöcken zu 100 Kilobyte. Tchibo bietet aber auch Optionen für einen günstigen Internetzugang. So kann eine Internet-Tages-Flatrate mit einem Gigabyte Highspeed-Volumen für 2,95 Euro gebucht werden. Alternativ stehen zur Verfügung: Daten-Flatrates mit 300 MB, 500 MB und 5.000 MB Highspeed-Volumen für monatlich 6,95 Euro, 9,95 Euro bzw. 19,95 Euro.

Wer allerdings die Prepaid-Karte mit der Telefonie-Flatrate nur zum Telefonieren nutzen möchte und dafür ein günstiges und einfaches Handy benötigt, erhält bei Tchibo das Samsung E1200 für 19,95 Euro. Die Prepaid-Karte von Tchibo mobil kann online unter www.tchibo.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
bestellt werden.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang