Handys

Tchibo 106: Kompakthandy zum Discountpreis

Für knapp 30 Euro verkauft Tchibo ein Discount-Handy das in erster Linie Mobilfunk-Einsteiger und Wenigtelefonierer ansprechen soll.

31.10.2006, 10:01 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Neben einem neuen Klapphandy bietet Tchibo all denjenigen, die über einen der Mobilfunktarife des Hamburger Kaffeerösters telefonieren möchten, einen preiswerten Einstieg in die Mobilfunkwelt. Für gerade einmal 29,95 Euro steht das Kompakthandy mit der Modellbezeichnung 106 bereit.
Keine nennenswerten Extras
Der günstige Preis geht allerdings zu Lasten attraktiver Zusatzfunktionen. So bietet das Kompakthandy weder einen MP3-Player noch eine integrierte Kamera oder Bluetooth. Somit ist es nur als Ersatzhandy oder für anspruchslose Mobiltelefonierer zu gebrauchen, die mit ihrem Dualband-Handy nur telefonieren und vielleicht hier und da mal eine SMS verschicken möchten.
Auffällig ist vor allem die blaue Tastatur- und Displaybeleuchtung. Der Schwarz-Weiss-Bildschirm kann bei einer Auflösung von nur 102 mal 82 Bildpunkten fünf Zeilen darstellen. Die Antenne wurde in das Gehäuse integriert und ist für die Nutzung in GSM-Netzen ausgelegt, die in den Frequenzbereichen von 900 und 1.800 Megahertz arbeiten. Damit kann das Handy europaweit ohne Probleme eingesetzt werden, auf dem amerikanischen Kontinent ist hingegen keine Nutzung möglich.
Der interne Speicher des 96 mal 43 mal 19 Millimeter kleinen und 76 Gramm leichten Mobiltelefons fällt erwartungsgemäß klein aus. Gerade einmal 250 Telefonbucheinträge, aber immerhin auch 250 SMS finden dort Platz. Erfreulich ist die maximale Gesprächsdauer, die von Tchibo mit zehn Stunden angegeben wird. Die Bereitschaftszeit fällt mit gut zehn Tagen hingegen eher durchschnittlich aus.
Nur mit Tchibo-SIM nutzbar
Zu beachten ist auch bei diesem Tchibo-Handy, dass es über eine Dauer von zwei Jahren nur mit einer Tchibo-SIM-Karte genutzt werden kann. Wer eine andere Prepaid- oder Vertragskarte einlegen möchte, muss das Handy für knapp 50 Euro freischalten lassen.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang