News

Talkline: SMS ab 9,6 Cent

Zwischen dem 25. Juli und 30. September bietet Talkline drei SMS-Pakete an, durch die der SMS-Preis im Optimalfall auf bis zu 9,58 Cent gesenkt werden werden kann.

23.07.2007, 12:13 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Viele Talkline-Kunden, die über einen Laufzeitvertrag mobil telefonieren, können künftig preiswerter Kurtmitteilungen verschicken.
SMS-Preis drücken
Die neuen SMS-Pakete beinhalten 40, 100 oder 250 SMS im Monat und kosten 4,95 Euro, 11,95 Euro beziehungsweise 23,95 Euro extra im Monat. Angerechnet werden die gebuchten Inklusiv-SMS auf den Versand in alle deutschen Mobilfunknetze. Mitteilungen zu Premium-SMS-Diensten sind hiervon ausgeschlossen. Eine Mindestlaufzeit gibt es nicht. Bei Tarifen mit Inklusiv-SMS erweitern die Kontingente die Zahl der im Grundpreis enthaltenen Nachrichten.
Talkline-Vertragskunden können das Wunschpaket auf der Talkline-Homepage im Kunenportal "myTalkline" hinzubuchen. Davon ausgenommen sind all jene Kunden, die einen Free-, SMS-, Home-, Base-, Max- oder Pure XS-Tarife nutzen.
Da die SMS über die Talkline Kurzmitteilungszentrale vermittelt werden, sollten Kunden auf die richtige Kurzmitteilungs-Zentralnummer achten. Sie ist im T-Mobile-Netz +491710760345, bei Vodafone-SIM-Karten +491722270258, im E-Plus-Netz +491770602200 und bei Talkline O2-Verträgen +491760000463. Bei fast allen neueren Talkline SIM-Karten sind diese Nummern automatisch korrekt eingestellt.
Noch mehr sparen mit Free-SMS
Wer nicht bereit ist, einen Extra-Preis für SMS-Pakete zu zahlen, findet im Internet zahlreiche Portale auf denen der SMS-Versand kostenlos möglich ist. Unsere Redaktion aktualisiert in regelmäßigen Abständen die besten Free-SMS-Anbieter.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang