News

Talkline jubelt über sich selbst

EBITDA und Kundenzahl steigen deutlich. Darüber hinaus hat der Mobilfunk-Provider Testwochen gestartet, bei denen HSDPA kostenlos auf die Probe gestellt werden kann.

26.02.2007, 09:57 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Der Mobilfunk-Service-Provider Talkline hat das vergangene Geschäftsjahr erfolgreich wie nie abgeschlossen. Wie das Unternehmen aus Elmshorn heute bekannt gab, wurde das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen im Vergleich zum Geschäftsjahr 2005 um 31 Prozent auf 85,3 Millionen Euro gesteigert. Zulegen konnte Talkline auch bei der Kundenzahl.
Kundenzahl steigt
Nach eigenen Angaben stieg die Zahl der durch Talkline und die Billigmarke callmobile betreuten Kunden um rund neun Prozent von 3,4 Millionen auf 3,75 Millionen. Nur sehr schwach fiel die Steigerung des Umsatzes aus. Stand Ende 2005 ein Umsatz in Höhe von rund einer Milliarde Euro, waren es Ende 2006 knapp 1,01 Milliarden Euro.
Der Provider begründet das mit den gesunkenen Mobilfunkpreisen am deutschen Markt. Bei Talkline selbst seien die Minutenpreise im Jahr 2006 gegenüber dem Vorjahr um 14,5 Prozent gefallen. Gleichzeitig habe die durchschnittliche Gesprächsdauer eines Telefonats um vier Prozent zugelegt.
Für dieses Jahr erwartet Talkline-Chef Christian Winther, dass die durchschnittliche Gesprächsdauer im Mobilfunk weiter zunimmt. Das werde "auf Kosten der Festnetzumsätze" passieren, ist sich Winther sicher.
HSDPA bei T-Mobile kostenlos testen
Erst kürzlich hat Talkline eine Sonderaktion gestartet. Im Netz von T-Mobile können schnelle Internetverbindungen über den HSDPA-Standard unverbindlich für zwei Monate getestet werden. Will der Kunde am Ende der zwei Testmonate das Angebot nicht weiter nutzen, muss er lediglich den Vertrag kündigen und die Hardware sowie die SIM-Karte an Talkline zurück schicken. Kunden, die bei der so genannten Try & Buy-Aktion einen entsprechenden Vertrag abschließen, zahlen in den ersten sechs Vertragsmonaten keine Grundgebühr. Einmalig werden bei Vertragsabschluss 25,99 Euro fällig.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang