News

Tablet gesucht? Neues Asus Memo Pad 10 ab sofort im Handel

Nach rund einem Jahr erhält auch das Einsteiger-Tablet Memo Pad 10 von Asus ein Produkt-Update. Neben Android 4.4 ist vor allem der Preis die größte Neuerung.

05.12.2014, 15:16 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Nach dem Asus Memo Pad 7 erhält nun auch der größere Bruder, das Memo Pad 10 (ME103K) rechtzeitig vor dem Fest ein Produkt-Update.

Technische Daten und Ausstattung

Auch das neue Memo Pad 10 bietet einen 10,1 Zoll großen Touchscreen mit 1.280 x 800 Pixeln. Die Abmessungen betragen 256 x 174,6 x 9,9 Millimeter, das Gewicht liegt bei 525 Gramm.

Als CPU kommt nun ein Quadcore-Prozessor Snapdragon S4 Pro von Qualcomm mit 1,5 Gigahertz (GHz) zum Einsatz, beim Vorgänger waren es noch ein Asus RK101 Quadcore-Prozessor mit 1,6 GHz. Trotzdem dürfte der S4 Pro die Asus-CPU abhängen. Um die Grafik kümmert sich nun statt Mali MP400 MP4 ein Adreno 320, der etwas flotter arbeitet. Die Größe des RAM und des internen Speichers fallen mit 1 Gigabyte (GB) beziehungsweise 16 GB identisch zum Modell von 2013 aus.

Weiterhin sind WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0, GPS/GLONASS und ein MicroSD-Kartenleser an Bord. Die Kamera auf der Vorderseite liefert Bilder mit 2 Megapixeln, das Pendant auf der Rückseite 0,3 Megapixel. Nicht weiter tragisch aber erwähnenswert: Der Vorgänger bot beim Letzteren 1 Megapixel mehr. Der Akku fasst 5.070 mAh und soll bis zu 9,5 Stunden durchhalten.

Wie zu erwarten muss das Memo Pad 10 auf das ganz frische Android 5.0 verzichten, dafür bekommt das Tablet nun ein Update auf 4.4 (KitKat). Asus setzt auch hier wieder auf seine eigene Benutzeroberfläche, ZenUI (1.1).

Preis und Verfügbarkeit

Das Asus Memo Pad 10 ist ab sofort in den Farben Schwarz-Silber, Schwarz-Rot und Weiß im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 179 Euro.

Für den rund ein Jahr alten Vorgänger Memo Pad 10 ME102A (Test) wurden noch 249 Euro fällig, der damals als günstiges und solides "Brot-und-Butter"-Tablet überzeugen konnte.

(Marcel Petritz)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang