News

T-Systems und SAP nun Global Hosting Partner

Den Status des Global Hosting Partners vergaben die Walldorfer bisher nur an fünf Unternehmen. Nun ist T-Systems dabei - und die Kunden können sich freuen

11.06.2006, 14:31 Uhr
Datenverkehr© Julien Eichinger / Fotolia.com

SAP hat T-Systems zum Global Hosting Partner ernannt. Damit können die Kunden sämtliche SAP-Anwendungen einschließlich der damit verbundenen Geschäftsprozesse weltweit an T-Systems auslagern.
Weltweit bereit
Die Geschäftskundensparte der Deutschen Telekom stellt den Zugang zu den SAP-Systemen bereit. Betrieben werden die Anwendungen aus eigenen Rechenzentren. So besitzen die Kunden weltweit immer den gleichen Ansprechpartner und müssen sich nicht mit mehreren Dienstleistern beschäftigen. Durch diese Zentralisierung sind Kostensenkunden möglich.
Mit diesem Angebot stellt T-Systems Rechner- und Speicherkapazitäten für alle SAP-Systemlandschaften bereit, und dies in einem gemeinsamen Ressourcenpool für alle Kunden einer Region. Der Vorteil soll laut T-Systems in der Flexibilität liegen: im Gegensatz zum klassischen Outsourcing sind Hardware-Kapazitäten, Leistungen und Services nicht vertraglich fixiert, sondern tagesaktuell und angeblich nahezu übergangslos dynamisierbar. Berechnet werden nur die Leistungen, die tatsächlich verbraucht werden. Aufgrund des Sparpotenzials sei das Angebot laut T-Systems auch für Mittelständler sehr interessant.

(Stephan Humer)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang