News

T-Mobile: Xtra Click & Go weiter nutzbar

Noch drei Monate gelten die bekannten Konditionen. Ab dem 1. Juli wird das Telefonieren aber wieder merklich teurer.

01.03.2006, 16:00 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Seit heute bietet T-Mobile seinen Kunden einen neuen Prepaid-Tarif an. Wie von uns bereits gestern berichtet, können über XtraSMS Friends SMS schon ab 5 Cent verschickt werden. Auch der Anruf zu einer Wunschrufnummer ist für 5 Cent pro Minute möglich. Da kam schnell die Frage auf, was mit dem bekannten Discount-Angebot Xtra Click & Go geschieht.
Die T-Mobile-Homepage verrät nun, dass es Xtra Click & Go auch in Zukunft geben wird. Die aktuell gültigen Preise wurden bis zum 31. Mai dieses Jahres verlängert. Das heißt, es kann noch drei Monate für 5 Cent pro Minute netzintern zu allen T-Mobile-Handys telefoniert werden. Auch netzinterne SMS können bis Ende Mai für 5 Cent das Stück verschickt werden. Netzextern und in das deutsche Festnetz werden pro Minute 25 Cent berechnet.
Neue Preise ab Juli
Ab dem 1. Juli sollen schließlich neue Preise gelten, die in der Vergangenheit schon einmal Gültigkeit besaßen. Verbindungen in das deutsche Festnetz und in Fremdnetze werden mit 30 Cent pro Minute abgerechnet, zu T-Mobile-Handys werden 15 Cent pro Minute vom Prepaid-Guthaben abgezogen und eine SMS kostet ebenfalls einheitlich 15 Cent. Ein Wechsel in den Xtra-Tarif SMS Friends soll dann problemlos möglich sein, erklärte die T-Mobile-Kundenbetreuung auf Anfrage.
Schon heute ändert sich etwas für Interessierte Kunden: ein Wechsel von einem anderen Xtra-Tarif in den Click&Go-Tarif ist neuerdings nicht mehr möglich. Wer den Billigtarif buchen will, muss sich also ein Starterpaket mit neuer Rufnummer sichern.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang