News

T-Mobile streamt 20 WM-Spiele live auf's Handy

Alle Spiele können einen Monat lang für 7,50 empfangen werden. Alternativ gibt es auch einen Tageszugang für 2 Euro.

12.05.2006, 14:31 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

Nicht einmal mehr einen Monat dauert es noch, bis am 9. Juni um 18 Uhr in München erstmals ein Anpfiff zu einem Spiel der Fußball Weltmeisterschaft ertönt. Deutschland wird gegen Costa Rica antreten und T-Mobile ist als einziger deutscher Mobilfunk-Netzbetreiber mit einer Live-Übertragung zur Stelle. Insgesamt 20 Spiele, darunter unter anderem alle Vorrunden-Spiele der deutschen Nationalmannschaft wird T-Mobile live übertragen.
Zwei Kanäle
Der UMTS-Stream kann von allen T-Mobile-Kunden, die mit einem UMTS-Vertrag und einem UMTS-Handy ausgestattet sind, genutzt werden – UMTS-Versorgung vorausgesetzt. Die Spiele werden über einen speziellen Kanal gestreamt, der in Zusammenarbeit mit dem Pay-TV-Sender Premiere bereitgestellt wird. Neben den Spielen der deutschen Mannschaft werden weitere Top-Spiele der Vorrunde wie Niederlande gegen Argentien oder England gegen Schweden, die wichtigsten Achtel- und Viertelfinal-Paarungen sowie beide Halbfinal-Spiele das Spiel um Platz 3 und das Finale live übertragen. Hier gibt es eine Übersicht in Form eines PDF-Dokumentes.
Ferner wird ein weiterer Kanal "T-Mobile FIFA WM 2006 Highlights" zur Verfügung gestellt. Hier werden ab dem 16. Mai die neuesten Nachrichten aus den Trainingslagern, Hintergrundberichte zu den Teams, Gespräche und Analysen zu Spielen der letzten WM vor vier Jahren sowie eine Fußball-Comedy übertragen. Ab dem Eröffnungsspiel wird der WM-Kanal zusätzlich zu allen Spielen bereits kurz vor Anpfiff Zusammenfassungen, Analysen, Interviews und Einschätzungen in einem 15-minütigen Fernsehformat anbieten.
Zwei Pauschalen
Bleibt abschließend noch die Frage des Preises. Wer die WM zwischen dem 9. Juni und 9. Juli auf seinem Handy verfolgen möchte, kann dies zum Pauschalpreis in Höhe von 7,50 Euro tun. Alternativ steht auch eine Tagespauschale für 24 Stunden Nutzung zur Verfügung. Hier werden 2 Euro berechnet. Für die Übertragung der Live-Spiele fallen keine Extrakosten an, wie uns die Pressestelle von T-Mobile auf Anfrage bestätigte. Besonders freuen können sich all diejenigen, die einen der neuen Relax XL-Tarife nutzen. Hier ist die Nutzung von MobileTV bereits inklusive.
T-Mobile Kunden finden den MobileTV Dienst im Multimedia-Portal t-zones im Menü TV&Video sowie bei ausgewählten Handys über die Favoritenseite von web'n'walk.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang