News

T-Mobile startet neuen Online-Vorteil

Wer über die T-Mobile-Homepage einen Vertrag abschließt, kann bis zu drei Monate die monatliche Grundgebühr sparen. Außerdem wird der Anschlusspreis nicht berechnet.

04.08.2007, 14:01 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Der Mobilfunker T-Mobile bietet allen Kunden, die ihren Vertrag über die T-Mobile-Homepage abschließen, ab sofort einen neuen Online-Vorteil. Statt monatlich bis zu 150 Frei-SMS wird seit Anfang August bis zu drei Monate in ausgewählten Tarifen die monatliche Grundgebühr nicht berechnet. Zusätzlich wird auf die normalerweise anfallende Einrichtungspauschale in Höhe von 25 Euro verzichtet.
Ein paar Beispiele
Je nach ausgewähltem Tarif liegt die maximal mögliche Ersparnis zwischen 25 und 183 Euro. So wird zum Beispiel in den Einsteigertarifen Basix und Relax 50 drei Monate die Grundgebühr nicht berechnet. Wer bei Vertragsabschluss auf ein neues Handy verzichtet kann so im Basix-Tarif 5,85 Euro sparen, im Tarif Relax 50 sind es mit 30 Euro deutlich mehr. Wer ein neues Handy wünscht, kann zwar mit 29,85 Euro im Tarif Basix und 57 Euro im Tarif Relax 50 mehr sparen, muss ab dem vierten Monat aber verglichen mit den Tarifen ohne Handy auch eine höhere Grundgebühr zahlen.
Zwei Monate wird die Grundgebühr im Flatrate-Tarif Max erlassen. Bei Verzicht auf ein neues Handy lassen sich so 70 Euro sparen, wer ein neues Endgerät dazukauft, kann 88 Euro sparen. In den Stundententarifen Relax Student 50 und Relax Student 100 gibt es sechs Monate den Optionstarif SMS 150 kostenlos. Umgerechnet entspricht das einer Ersparnis in Höhe von 90 Euro.
Der Online-Vorteil ist nur über die T-Mobile-Homepage erhältlich. In den T-Punkten wird er nicht gewährt.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang