News

T-Mobile: 20 WM-Spiele live

Außerdem sollen ab der kommenden Saison alle Bundesliga-Spiele über die "Mobile-TV-Plattform" von Microsoft auf Handys übertragen werden.

07.03.2006, 12:30 Uhr
CeBIT© CeBIT

Der Bonner Mobilfunkanbieter T-Mobile hat heute anlässlich der CeBIT-Pressekonferenz in Hannover angekündigt, 20 Spiele der in diesem Jahr in Deutschland stattfindenden Fußball Weltmeisterschaft live auf Handys von T-Mobile-Kunden zu übertragen.
Nach derzeitigem Stand ist T-Mobile diesbezüglich der einzige Anbieter, der Livespiele auf Handydisplays streamen wird. Neben dem Livestream soll es für jedes Spiel der WM Zusatzinformationen und Experten-Runden geben. Voraussetzung zur Nutzung ist ein UMTS-fähiges Telefon. Das derzeit noch kostenlos nutzbare Handy TV soll ab April pro Tag 2 Euro oder monatlich 7,50 Euro kosten.
Bundesliga live
Für alle Mobilfunkkunden Deutschlands soll es künftig zudem möglich werden, die Spiele der Fußball Bundesliga auf dem Handydisplay zu verfolgen. Wie das "Handelsblatt" unter Berufung auf den Software-Riesen Microsoft berichtet, soll die Deutsche Fußball Liga (DFL) als Partner für die neue "Mobile-TV-Plattform" gewonnen worden sein. Selbst mit einer GPRS-Verbindung sollen die Livespiele auf dem Handydisplay verfolgt werden können.
Die Mobile-TV-Plattform wurde den Angaben zufolge gemeinsam mit dem Berliner Unternehmen Condat entwickelt. Die Fußball-Reportagen werden über einen Satelliten-Downlink der Firma Plazamedia übertragen. Dabei wird der Standard DVB-H (Digital Video Broadcasting for Handheld) eingesetzt, der digitales Fernsehen auf mobilen Geräten ermöglicht. Erforderlich ist eine DVB-H-Empfangskarte. Die Plattform setzt außerdem das Microsoft-Betriebssystem Windows Mobile für das Handy oder einen tragbarer Kleincomputer (PDA) voraus.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang