News

SWsoft verbessert Server-Admin-Software Confixx

Zahlreiche kleine, aber feine Verbesserungen bietet die neu erschienene Version Confixx Professional 3.2. Die Arbeit soll so einfacher und komfortabler werden.

08.07.2006, 17:08 Uhr
Datenübertragung© envfx / Fotolia.com

Vor allem Bestandskunden sollen von der bekannten und beliebten Systemlösung von SWsoft mit zahlreichen Neuerungen und Detailverbesserungen verwöhnt werden. Version 3.2 steht ab sofort auf der Firmenwebsite von SWsoft zur Verfügung.
Webmail mit mehr Features auf Knopfdruck
Confixx ist eine leistungsstarke Software für ISPs zur automatisierten Administration und Konfiguration verschiedenster Servertypen. Vom Mailserver bis zum Webserver kann alles komfortabel verwaltet werden. Das Hauptaugenmerk der Verbesserungen lag bei dieser Release im Detail: so wurden beispielsweise viele Webmail-Features getuned. Es gibt nun einen Button zum Austragen aus Mailinglisten, die Möglichkeit, den Status von gelesenen und ungelesenen Nachrichten bei Verwendung von IMAP anzuzeigen sowie einen verbesserten Umgang mit Zeichensätzen.
Viele sinnvolle Neuerungen
Zusätzlich können Domains als Liste hinzugefügt werden, so dass die Verwaltung größerer Domainpools zusehends einfacher wurde. Für die sichere Ausführung von PHP-Skripten steht nun suPHP bereit. Die SpamAssassin-Optionen wurden ebenfalls verbessert: diese können nun über die Benutzeroberfläche verwaltet werden. Webstatistiken können ab sofort durch den Webloganalyzer AWstats geliefert werden. Schliesslich gibt es noch ein benutzerdefiniertes Mail-Quota, die vollständige Kontrolle darüber, wie Confixx virtuelle Apache-Hosts schreibt und - last, but not least - die Unterstützung von MySQL 5.

(Stephan Humer)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang