News

Surf 25 schnürt Breitband-Pakete

Drei DSL-Komplettpakete bietet die Äakus AG ab sofort unter der Marke Surf25 an. Telekom-treue Kunden können zwischen einer Flatrate und zwei Volumentarifen wählen.

19.06.2007, 15:01 Uhr
Notebook© Roman Hense / Fotolia.com

Die Butzbacher Äakus AG hat ab sofort auch drei DSL-Komplettpakete im Angebot. Die unter der Marke Surf25 vermarkteten Pakete umfassen einen DSL-Anschluss von Äakus inklusive Flatrate. Wer seinen T-DSL Anschluss bei der Deutschen Telekom behalten will, hat die Wahl zwischen einer Superflat und zwei Volumentarifen. Während bei den Komplettpaketen eine Vertragslaufzeit von zwei Jahren gilt, können die Flat-Tarife und die Volumenpakete mit einer Frist von drei Werktagen zum Monatsende gekündigt werden.
Drei Geschwindigkeiten
Der DSL-Anschluss mit einer Geschwindigkeit von zwei Megabit pro Sekunde (Mbit/s) kostet monatlich 19,95 Euro. Für die einmalige Einrichtung werden 29,99 Euro verlangt. Für monatlich 22,95 Euro gibt es eine sechs Mbit/s-Anbindung. Einen DSL-Anschluss mit einer Geschwindigkeit von 16 Mbit/s ist für 29,95 Euro zu haben. Zusätzlich sind in allen drei Paketen bis zu 15 E-Mail-Adressen der Domains surf25.de oder avego.de enthalten.
Kunden, die sich für einen 16 Mbit/s-Anschluss entscheiden, erhalten sogar 30 E-Mail-Accounts. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate, ein Telefonanschluss der Deutschen Telekom ist Voraussetzung. Für nur 50 Cent Aufpreis hat Surf25 ein kleines Webhosting-Paket geschnürt. Es umfast eine eigene .de-Domain mit 150 Megabyte (MB) Speicherplatz für die eigene Homepage und zusätzlich 50 E-Mail Adressen.
Flatrate und Volumentarife
Kunden, die ihren T-DSL Anschluss bei der Telekom nicht aufgeben wollen, können eine so genannte Superflat für 6,85 Euro pro Monat buchen. Sie ist mit allen DSL Geschwindigkeiten kombinierbar. Noch günstiger wird das Angebot mit der Regioflat, die in Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, München, Düsseldorf, Köln und Stuttgart verfügbar ist. Monatlich werden 3,99 Euro in Rechnung gestellt, die Kündigungsfrist ist sehr kundenfreundlich ausgelegt und beträgt für beide Tarife drei Werktage zum Monatsende. Im Preis enthalten ist eine E-Mail-Adresse der Domain avegomail.de. Bei diesem Angebot müssen allerdings die monatlichen Grundgebühren für den Telekom DSL-Anschluss mit einkalkuliert werden, die für DSL 2000 beispielsweise 20,51 Euro betragen.
Auch zwei Volumentarife hat Surf25 im Gepäck. DSL 3000 umfasst 3000 MB Datentransfer für monatlich 2,99 Euro, bei DSL 6500 sind es entsprechend 6500 MB. Die Monatsgebühr beträgt 3,99 Euro. Jedes weitere MB schlägt mit 25 Cent zu Buche, die Kündigungsfrist beträgt ebenfalls drei Werktage zum Monatsende.

(Stefan Hagedorn)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang