News

Streit: Windows gegen Lindows, Norton gegen G Data

28.11.2003, 12:34 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Was wäre die Welt ohne Streit - sowohl zwischen Lindows und Windows als auch zwischen den Virenscannern Norton Antivirus und dem AntiVirenKit brodelt es.
Microsoft vor Rechtsstreit
Die offizielle Lindows-Seite lindows.com hat einen Briefwechsel zwischen dem Lindows-CEO Michael Robertson und einem niederländischen Händler veröffentlicht (inklusive internen Microsoft-Mailadressen), die auf einen Rechtsstreit in Europa hindeuten.
Offenbar möchte Microsoft in den Niederlande Lindows verklagen und eine Einstellung des Vertriebs erzwingen. Hierzu soll am Freitag ein Treffen zwischen dem Lindows-Händler und Microsoft stattfinden. Robertson hat daraufhin angekündigt, direkt aus den USA nach Holland zu fliegen, um dem Treffen beizuwohnen und seinen Lindows-Händler zu unterstützen. Das nennt man Service am Kunden...
Symantec gegen G Data
Das beliebte Softwaretool Norton Antivirus 2004 aus dem Hause Symantec kommt bei einer Werbung für das AntiVirenKit von G Data nicht sonderlich gut weg - in der Werbung zerdrückt der G Data-Karton die Verpackung der Symantec-Software. Gleichzeitig wird auf die vielen Testgewinne des G Data-Produkts hingewiesen.
Nun hat Symantec erfolgreich eine Unterlassungserklärung von G Data unterzeichnet bekommen. Grund dafür ist ein Fehler in der vergleichenden Werbung. Nicht etwa gegen das abgebildete Norton Antivirus 2004-Paket, sondern gegen die ältere 2003-Version wurden die Testsiege errungen - ein direkter Vergleich mit der neueren Version ist daher nicht zulässig.

(Alexander Moritz)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang