News

Streit um Einführung von Erotik-Domain .xxx

Die Vergabestelle für Top-Level-Domains, ICANN, steht eine schwere Entscheidung bevor. Dabei geht es um die Frage, ob es künftig die neue Domain für erotische Inhalte .xxx geben soll.

29.03.2007, 15:23 Uhr
Datenverkehr© Julien Eichinger / Fotolia.com

Ein seit Jahren schwelender Konflikt um die Vergabe der sponsored Top-Level-Domain (sTLD) .xxx für Erotikanbieter steht vor dem Abschluss. Der Vorstand der zuständigen Vergabestelle Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) will am morgigen Freitag, 29. März, darüber entscheiden.
Regierungsvertreter dagegen
Bislang hat sich nach Worten des Vorsitzenden des Regierungsbeirates, Janis Karklins, kein einziger Regierungsvertreter für eine Einführung ausgesprochen. Medienberichten zufolge wurde der Antrag für eine solche Adresszone, die speziell für erotische Angebote reserviert werden soll, bereits 2003 gestellt. Karklins warnte zugleich, ICANN dürfe ihr Mandat nicht auf inhaltliche Fragen ausdehnen. Die Ablehnung einer Top-Level-Domain aufgrund von moralischen Vorstellungen würde einen Präzedenzfall darstellen.
Befürchtungen um inhaltliche Zensur
Kritiker befürchten mit Blick auf die im kommenden Jahr anstehenden Entscheidungen, ICANN könnte die Rolle eines Zensors einnehmen. Im kommenden Jahr sollen weitere neue Adresszonen eingerichtet werden. Auch die in Lissabon zur Diskussion stehenden Einspruchsregelungen könnten eine inhaltliche Zensur begünstigen.
Kritische Stimmen
Ein Konflikt scheint den ICANN-Direktoren jedoch in jedem Fall ins Haus zu stehen. Bei einer Ablehnung hat der Initiator der Top-Level-Domain .xxx, Stuart Lawley, rechtliche Schritte angedroht. Als mögliche Gründe für eine Ablehnung gelten eine fehlende Kontrolle in Bezug auf die strengen Jugendschutzkriterien sowie eine mangelnde Unterstützung des Antrags. In jedem Fall soll eine genaue Begründung die Entscheidungsfindung der ICANN erläutern. Unterdessen mehren sich auch von Anbietern aus dem Erotikbereich kritische Stimmen gegen die .xxx-Domain.

(Stefan Hagedorn)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang