Marktanteile

Streaming-Anbieter in Deutschland: Prime Video vor Netflix

Im vierten Quartal 2020 hielt Amazons Videostreaming-Dienst Prime Video laut einer Analyse von JustWatch in Deutschland einen Marktanteil von 35 Prozent. Netflix und Disney+ folgten auf den Plätzen zwei und drei.

Jörg Schamberg, 20.01.2021, 12:59 Uhr
Netflix Prime Video Disney+© AA+W / Adobe Stock

Der Streaming-Guide JustWatch hat die Entwicklung der führenden Streaming-Dienste in Deutschland analysiert. Im vierten Quartal 2020 war Amazons Videostreaming-Angebot Prime Video hierzulande der Marktführer, Netflix folgte auf Platz 2. Seit dem Beginn des zweiten Quartals 2020 sei Prime Video um 13 Prozent gewachsen. Netflix büßte dagegen im Vergleich zum ersten Quartal etwas Marktanteile ein.

Prime Video und Netflix dominieren den deutschen Streaming-Markt

Auf dem dritten Platz konnte sich Disney+ etablieren. Die Marktanteile von Sky sind laut der Analyse kontinuierlich gesunken. Laut JustWatch habe der Rückgang fast 10 Prozent pro Quartal betragen.

Konkret kam Prime Video im vierten Quartal, dem Zeitraum vom 1. Oktober bis zum 31. Dezember 2020, auf einen Marktanteil von 35 Prozent. Für Netflix wurde ein Marktanteil von 33 Prozent ermittelt. Den dritten Platz konnte sich Disney+ mit einem Marktanteil von 14 Prozent sichern.

Sky und Joyn mit geringen Marktanteilen

Sky kommt mit Sky Go und Sky Ticket auf einen Anteil von 7 Prozent am deutschen Streaming-Markt. Joyn (inklusive maxdome) schafft es auf 3 Prozent des Marktes. Auf TVNow, dem Streamingdienst der RTL-Mediengruppe, entfiel ein Marktanteil von einem Prozent. Sonstige Dienste kamen zusammen auf sieben Prozent.

Günstige Internet-Tarife finden
Weiterführende Links
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang