Verbessert

Strato: Neue HiDrive-Apps für Android und iOS

Strato hat neue Apps für den Cloud-Speicher HiDrive vorgestellt. Bei den erneuerten Anwendungen für iOS und Android wurden sowohl das Design als auch die Funktionen verbessert. Vor allem für iOS gibt es praktische neue Features.

Strato© Strato AG

Berlin – Der Hosting-Anbieter Strato hat seine HiDrive-Apps für Android und iOS runderneuert. Neben einem neuen Design gibt es auch Verbesserungen bei den Funktionen.

Was hat sich verändert?

  • Design: Die Navigation wurde übersichtlicher gestaltet, die Bedienung soll intuitiver sein.
  • Sortierfunktion: Nutzer können Dateien individuell sortieren – zum Beispiel nach Datum, alphabetisch oder nach Dateigröße.
  • Sharing: Dateien lassen jetzt noch einfacher teilen und Freigaben besser überwachen. In der Freigabeübersicht ist auf einen Blick dargestellt, welche Freigaben noch aktiv sind.
  • iOS-Backup: Der automatische Upload ist für neue Bilder und Videos jetzt möglich.
  • Bildinformationen: In iOS werden jetzt ebenso wie bei der Android-App Metadaten für Bilder angezeigt.

Über HiDrive – Datenspeicher aus Deutschland

Der Cloud-Speicher HiDrive bietet vielseitige Zugriffsmöglichkeiten: Nutzer können sowohl Apps für verschiedene Endgeräte und Betriebssysteme nutzen als auch optional ein Protokoll-Paket buchen und über Standardprotokolle wie SMB/CIFS, WebDAV, FTP oder rsync auf ihren Cloud-Speicher zugreifen. Alle Daten liegen Strato zufolge sicher in den Rechenzentren in Berlin und Karlsruhe.

Melanie Dörr

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang