News

Strato MegaFlat in mehr Städten verfügbar

Aus 22 mach 44: ab sofort kann die MegaFlat in doppelt sovielen Städten wie bisher für 4,90 Euro monatlich genutzt werden.

21.04.2006, 10:53 Uhr
DSL-Anschluss© IKO / Fotolia.com

Der Berliner Webhoster und DSL-Provider Strato bietet seine MegaFlat künftig in mehr Städten an. Ab sofort ist die Flatrate für DSL-Neukunden und DSL-Wechsler in insgesamt 44 Städten für unter 5 Euro erhältlich. Damit steht die Megaflat ab sofort den Einwohnern von 22 weiteren Städten zur Verfügung.
DSL-Anschluss Voraussetzung
Der Strato-Pauschaltarif kostet monatlich 4,90 Euro und setzt einen Strato-DSL-Anschluss voraus. Strato DSL 1000 kostet monatlich 16,95 Euro zuzüglich 69,95 Euro für die Einrichtung. Für den schnelleren DSL-Anschluss mit 2 Mbit/s im Downstream werden monatlich 19,95 Euro fällig, bei einer einmaligen Einrichtungsgebühr in Höhe 29,95 Euro.
Für den schnellen Strato DSL 6000-Anschluss werden keine Einrichtungskosten berechnet, der monatliche Grundpreis beträgt 24,95 Euro. Es gilt eine Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten. Bei einer Laufzeit von 24 Monaten werden im ersten Jahr monatlich nur 2,90 Euro für die DSL-Flatrate in Rechnung gestellt.
Neu erhältlich ist die Strato MegaFlat in folgenden Städten

  • Aachen
  • Braunschweig, Bremerhaven
  • Erfurt
  • Flensburg, Freiburg (im Breisgau)
  • Gelsenkirchen
  • Hagen (NRW) , Halle (Saale), Hilden
  • Kassel, Kiel
  • Leverkusen, Lübeck
  • Magdeburg, Mainz, Mönchengladbach, Münster (NRW)
  • Neuss
  • Oberhausen (Ruhr), Osnabrück
  • Saarbrücken
Wie gehabt gibt es die MegaFlat auch in Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bremen, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Karlsruhe, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart, Wiesbaden und Wuppertal.
Alle Neukunden, die den Strato DSL-Netzanschluss 2000 und eine VoIP-PhoneFlats buchen, erhalten den doppelten Upstream von bis zu 384 Kbit/s ohne Extrakosten. Markenhardware ist ab 0 Euro zuzüglich 9,90 Euro für den Versand erhältlich.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang