News

Strato HiDrive: 100 GB ein ganzes Jahr für 1 Euro

Im Rahmen einer exklusiven Rabattaktion anlässlich der IFA ist die Online-Festplatte HiDrive des Berliner Webhosters Strato ab dem kommenden Monat befristet zu einmaligen Sonderkonditionen erhältlich. Ein ganzes Jahr Nutzung kostet dabei lediglich 1 Euro.

30.08.2011, 08:01 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Im Rahmen einer exklusiven Rabattaktion anlässlich der diesjährigen Internationalen Funkausstellung in Berlin (IFA) wird die Online-Festplatte HiDrive des Berliner Webhosters Strato ab dem kommenden Monat befristet zu einmaligen Sonderkonditionen abgegeben. Das teilte das Unternehmen vorab mit. Weitere Neuigkeiten sollen auf der IFA präsentiert werden.

Mögliche Preisänderungen ab September

Das Spezial-Angebot soll ab dem 1. September unter www.strato.de/hidrive bis Monatsende buchbar sein. In dieser Zeit ist die HiDrive-Variante mit 100 Gigabyte Speicherplatz für die gesamte erste Vertragslaufzeit von zwölf Monaten zum Preis von einmalig 1 Euro erhältlich. Eine Einrichtungsgebühr fällt nicht an.

Nur wenn der Vertrag nicht fristgerecht gekündigt wird, steigt die Monatspauschale ab dem zweiten Jahr automatisch auf 6,90 Euro. Auffällig: Dies sind 2 Euro monatlich mehr als bisher, was darauf schließen lässt, dass sich die Preisstruktur des Webspeichers ab September zumindest in Teilen ändern wird. Genauere Informationen zum Umfang der Anpassungen stehen allerdings noch nicht zur Verfügung.

"HiDrive für alle" angekündigt

Ob und wie die Telekom-Tochter auch an den übrigen Konditionen ihrer HiDrive-Pakete schraubt, bleibt gleichermaßen abzuwarten. Das von Strato zur IFA ausgegebene Motto "Die eigene Cloud - Online-Speicher HiDrive für alle" bietet zumindest ausreichend Assoziationsraum für Spekulationen über eine womöglich kostenfreie Basisvariante unterhalb des bisherigen Einstiegsangebotes HiDrive Media 20. Auch die zunehmende Konkurrenz, etwa durch Gratis-Lösungen von Schwergewichten wie Amazon (Cloud Drive) oder Microsoft (SkyDrive) sowie zahlreichen kleineren Anbietern, spräche eher für einen solchen Schritt als dagegen.

Klarheit geschaffen werden soll am 1. September während der offiziellen Strato-Pressekonferenz. Darüber hinaus sind die Berliner auch erstmals mit einem eigenen Messestand auf der IFA vertreten - im Bereich "My Media" in Halle 17 Stand 100. Weitere Informationen zu sämtlichen Produkten bietet zudem die Strato-Homepage.

(Christian Wolf)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang