News

Strato: Gratis-Flat für Wechsler und Hostingkunden

Weihnachten bei Strato: Hosting-Kunden erhalten bei Bestellung eines DSL-Anschlusses bis zum 31.12. die Flatrate für zwei Jahre kostenlos.

16.12.2005, 13:35 Uhr
Paar mit Laptop© Syda Productions / Fotolia.com

Strato will die Kunden der rosaroten Konkurrenz und seine eigenen Webhosting-Kunden auf den eigenen DSL-Zug aufspringen lassen und wirbt seit heute mit einem neuen Weihnachtsangebot. Alle Bestandskunden, die ein Webhosting-Paket von Strato besitzen und DSL bestellen, bekommen die "X-Mas-Flat" nun zwei Jahre für lau. Auch Hostingkunden, die ihren T-DSL-Anschluss zu Strato wechseln, können von dem Angebot profitieren.
Nur mit Anschluss
Völlig umsonst ist das Angebot natürlich nicht. Die Strato DSL "X-Mas-Flat" kann nur in Verbindung mit dem Maxxi-DSL 2000-Netzanschluss von Strato gebucht werden, der monatlich 21,95 Euro kostet. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt dabei zwei Jahre. Hinzu kommt ein einmaliger Bereitstellungspreis von 29,95 Euro. Für DSL-Einstieger ist die Mitbestellung der Hardware zwingend. Das Angebot ist befristet bis Samstag, 31. Dezember.
Hostingkunden können die X-Mas-Flat nach dem Login im Kundenservicebereich bestellen. Die DSL-Flatrate gilt dabei unabhängig vom Wohnort. Doppelter Upstream ist ohne Aufpreis bereits enthalten. Webhosting-Pakete von Strato gibt es zu verschiedenen Konditionen und Preisen, angefangen bei Strato Dynamix für 2,99 Euro im Monat bis hin zu den Premium Paketen für bis zu 29,99 Euro im Monat.
PhoneFlat europaweit
Bei der Bestellung der Hardware sind 9,90 Euro Versandkosten zu berücksichtigen. Die AVM Fritz!Box Fon WLAN 7050 bietet Strato für Null Euro an. Für monatliche 19,90 Euro gibt es optional noch die PhoneFlat Europe dazu, mit der Strato-Kunden rund um die Uhr per DSL-Telefonie zum Fixpreis ins Festnetz von 16 Ländern telefonieren, darunter auch die USA und Kanada.

(Denise Bergfeld)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang