News

Störungen im o2-Mobilfunknetz in Nordrhein-Westfalen

Seit dem Mittwochmorgen kommt es in Teilen des o2-Mobilfunknetzes in NRW zu Störungen von mobilem Internet und Telefonie. Betroffen sind unter anderem Düsseldorf, Wuppertal und Duisburg.

29.10.2014, 16:31 Uhr
o2© Telefónica

Seit dem Mittwochmorgen kämpfen o2-Kunden in Teilen von Nordrhein-Westfalen mit Störungen im Mobilfunknetz des Anbieters. Auf dem Portal allestoerungen.de häuften sich bis zum Mittag die Störungsmeldungen, selbst am Nachmittag berichteten Kunden des Mobilfunknetzbetreibers über anhaltende Beeinträchtigungen sowohl bei der Telefonie als auch bei der Nutzung des mobilen Internets.

o2-Netzstörungen in mehreren NRW-Städten

Störungsmeldungen erhielten wir im Rahmen einer Stichprobe des "o2 Live Checks" unter anderem für Düsseldorf, Neuss, Wuppertal, Hagen, Duisburg und Mönchengladbach. Im o2-Hilfeforum trafen immer mehr Kommentare von verärgerten Kunden ein. "Habe seit heute morgen ca. 5.00 Uhr bis auf 3 kurze, ca. 5 minütige Ausnahmen, eine dauerhafte Störung. Langsam nervt es wirklich und das Verständnis sinkt", so eine Kundin dort.

Auf eine detaillierte Anfrage unserer Redaktion antwortete eine Telefónica-Sprecherin recht allgemein: "Wir haben in Teilen NRWs gerade kurzzeitige Netzeinschränkungen in der Datenübertragung und teilweise auch in der Telefonie. Die Kollegen arbeiten hier mit Hochdruck an der Behebung der Einschränkung".

Am Nachmittag gegen 15:00 Uhr meldeten erste Kunden, dass die Störung bei ihnen offenbar behoben wurde. Wir werden an dieser Stelle informieren, sobald uns weitere Informationen vorliegen.

Update vom 30. Oktober, 16:10 Uhr: Störung am Mittwochnachmittag behoben

Nach Angaben von Telefónica konnte die Störung in Teilen des o2-Netzes in NRW am Mittwochnachmittag behoben werden. Angaben zur Ursache oder zu weiteren Details machte das Unternehmen nicht

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang