Desktop-Betriebssysteme

StatCounter: Windows 10 überholt Windows 7 in Deutschland

Windows 10 ist laut aktuellen Zahlen von StatCounter nun das am weitesten verbreitete Desktop-Betriebssystem in Deutschland. Im Dezember zog Windows 10 knapp an Windows 7 vorbei.

Jörg Schamberg, 25.01.2017, 13:55 Uhr
Windows 10 Produktfamilie© Microsoft Corporation

San Francisco – Das im Sommer 2015 veröffentlichte Desktop-Betriebssystem Windows 10 von Microsoft findet zunehmend Verbreitung. In Deutschland hat Windows 10 im vergangenen Monat die bislang beliebteste Windows-Version Windows 7 überholt. Das geht aus Zahlen des Marktforschungsunternehmens StatCounter hervor.

Windows 10 zieht an Windows 7 vorbei

Demnach kam Windows 10 in Deutschland im Dezember 2016 auf einen Marktanteil von 33,97 Prozent. Ein Jahr zuvor war das aktuellste Microsoft-Betriebssystem hierzulande erst auf 17,89 Prozent der Desktop-Rechner vertreten. Innerhalb von zwölf Monaten konnte Windows 10 seinen Marktanteil somit nahezu verdoppeln.

Windows 7 erreichte im vergangenen Monat einen Marktanteil von 33,63 Prozent und unterlag Windows 10 damit nur recht knapp. Der Trend für Windows 7 zeigt aber abwärts: Im Dezember 2015 wies StatCounter noch einen Marktanteil von 43,39 Prozent aus. Das Apple-Betriebssystem Mac OS X blieb dagegen 2016 nahezu stabil. Ende Dezember 2016 kam OS X auf 11,65 Prozent nach 10,5 Prozent zwölf Monate zuvor.

Windows 8.1 war im Dezember 2015 mit 13,7 Prozent Marktanteil noch eines der drei meistgenutzten Betriebssysteme auf Rechnern in Deutschland. Ende 2016 musste sich Windows 8.1 mit einem Anteil von nur noch 8,72 Prozent mit Platz vier hinter OS X begnügen. Linux fand sich im Dezember 2016 auf 3,77 Prozent der Desktop-Rechner, Windows XP noch auf 2,89 Prozent der Rechner.

Windows 7 weltweit noch dominierend

Weltweit liegt Windows 7 mit einem Anteil von 40,23 Prozent noch deutlich vor Windows 10, das im Dezember 2016 rund um den Globus auf einen Marktanteil von 27,15 Prozent kam.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup