News

StarDSL vergünstigt Teilzeit-Flat deutlich

Der Preis für die kürzlich eingeführte Teilzeit-Flat auf Schmalbandbasis wird gesenkt. Außerdem wird nun auch das Gegenstück für den Mittag und Nachmittag angeboten. Die DSL-Volumenrates sind nun ebenfalls günstiger.

05.10.2006, 16:29 Uhr
Tastatur© peshkova / Fotolia.com

Erst kürzlich hat StarDSL eine Teilzeit-Flatrate für ISDN- und Modemsurfer herausgebracht. Nun wird der Preis bereits gesenkt und das Zeitfenster ausgeweitet. Gleichzeitig werden das Gegenstück für den Mittag und Nachmittag eingeführt sowie zwei DSL-Volumenrates im Preis reduziert.
Preis gesenkt
Mit der Timeflat by night können schmalbandige Interessenten künftig täglich drei Stunden länger, nämlich zwischen 18 und 3 Uhr, zu einem monatlichen Festpreis von nunmehr 39 statt bisher 55 Euro surfen. Die Kanalbündelung für ISDN-Nutzer ist in dieser Zeitzone weiterhin kostenlos möglich. Außerhalb der Flatrate-Zeit fallen 0,99 Cent/Min. an.
Neue Teilzeit-Flat
Des Weiteren wird es künfitg auch eine Timeflat by day für ebenfalls 39 Euro pro Monat geben. Hier werden zwischen 8 und 17 Uhr null Cent berechnet, ISDN-Kanalbündelung ist auch hier inbegriffen. Von 17 bis 8 Uhr fallen je Kanal 0,99 Cent/Min. an.
Der rechnerische Minutenpreis würde bei voller Ausnutzung der neunstündigen Zeitfenster bei einem Monat mit 30 Tagen etwa 0,24 Cent betragen, mit Kanalbündelung sogar nur 0,12 Cent.
DSL-Volumenrates günstiger
StarDSL verkündet auch für die Breitbandangebote Preisreduzierungen: Die Grundgebühr für StarDSL 3000 inklusive 3000 Megabyte Transfervolumen wurde von monatlich 4,99 auf 2,99 Euro, für StarDSL 7000 mit 7000 MB von 12,49 auf 4,99 Euro gesenkt. Jedes weitere MB wird mit 0,79 Cent berechnet.

(Tobias Capangil)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang