News

StarDSL: Internet via Satellit im Februar ab 9,95 Euro

Das StarDSL-Einsteigerpaket "Start" ist im Rahmen der Februar-Aktion sechs Monate lang für 9,95 Euro erhältlich. Erst ab dem siebten Monat fällt wieder der reguläre Preis von 29,95 Euro an.

29.01.2009, 17:01 Uhr
Paar mit Laptop© Syda Productions / Fotolia.com

Ende letzten Jahres ließ StarDSL noch "Sterntaler" regnen. Für den Februar wartet der Anbieter von Internet per Satellit mit einer neuen Aktion auf, die sich vor allem an Interneteinsteiger richtet.
Start-Tarif sechs Monate günstiger
Bei Bestellung des Tarifs StarDSL Start im Februar fallen in den ersten sechs Monaten lediglich 9,95 Euro pro Monat an. Ab dem siebten Monat berechnet StarDSL wieder den normalen Preis von 29,95 Euro. Neukunden können damit 120 Euro einsparen. Dennoch ist dieses Angebot ganz klar als Einstiegstarif definiert. Der Downstream liegt maximal bei 256 Kilobit pro Sekunde (Kbit/s), der Upstream bei 64 Kbit/s.
DSL-Alternative für Einsteiger
Die Downloadrate entspricht aber immerhin noch der vierfachen ISDN-Geschwindigkeit und bietet sich als Alternative für Gebiete an, die noch nicht mit DSL versorgt sind. Die notwendige Hardware in Form einer Satellitenschüssel und eines speziellen Satelliten-Modems gibt's zu den derzeit üblichen Bedingungen: zum monatlichen Mietpreis von 9,95 Euro oder zum einmaligen Kaufpreis von 329 Euro. Die Einrichtungsgebühr beträgt 99,95 Euro.
Die Vertragslaufzeit für den Aktionstarif beträgt 24 Monate. Optional kann jedoch später, etwa nach Ablauf der vergünstigten sechs Monate, auch kostenlos in ein Paket mit höherer Bandbreite gewechselt werden. Die maximale Bandbreite von 2.048 Kbit/s steht im Paket StarDSL Pro für 79,95 Euro monatlich zur Verfügung. Bei einem Tarifwechsel beginnt die Vertragslaufzeit von 24 Monaten allerdings von neuem.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang