News

StarDSL-Aktion: Sat-Internet per Ratenfinanzierung

Der Sat-Internetanbieter bietet eine Finanzierung in 12- oder 24-Monatsraten an: Alle Kosten für Sat-Hardware und Tarif sind dadurch abgedeckt. Bei Wahl der Premium-Flat fallen keine Zinsen an.

31.08.2009, 16:31 Uhr
Notebook© Roman Hense / Fotolia.com

Die einzige Breitband-Technologie, die aktuell in allen Regionen in Deutschland zur Verfügung steht, ist Internet über Satellit. Häufig werden Kunden jedoch von den hohen, einmalig anfallenden Hardwarekosten abgeschreckt. Die Sat-Provider versuchen hier mit entsprechenden Aktionen gegenzusteuern. SkyDSL Technologies bietet mit seiner Marke Hetan@Home eine Finanzierung der Hardware über monatliche Raten von 39,90 Euro an. Während Hetan Internet über das Astra-Satellitensystem empfängt, legt StarDSL mit einer ähnlichen Finanzierungsaktion für das Eutelsat-System nach.
Sat-Internet ohne Zusatzkosten
Ab sofort sind bei dem Hamburger Sat-Internetanbieter auch Ratenzahlungsmodelle wählbar. In Kooperation mit der Santander Consumer Bank können StarDSL-Neukunden bei Wahl der Option Mietkauf Hardware, Einrichtungsgebühr, Tarif und Versand in zwölf oder 24 Monatsraten bezahlen. Die Hardware im Wert von 329 Euro geht nach der letzten gezahlten Rate am Ende der Vertragslaufzeit in das Eigentum der Kunden über.
Keine Finanzierungszinzen bei Wahl der Premium-Flat
Im Rahmen einer speziellen Aktion im Zeitraum vom 1. bis zum 30. September fallen im Tarif StarDSL Flatrate Premium mit 24-monatiger Mindestvertragslaufzeit keine Finanzierungszinsen an. Zudem werden die monatlichen Grundgebühren um zehn Euro von 49,95 auf 39,95 Euro reduziert. Der Premium-Tarif bietet eine Internetflat mit einer Bandbreite von bis zu 1.024 Kilobit pro Sekunde (Kbit/s) im Downstream und bis zu 128 Kbit/s für Uploads. Eine Telefon-Flatrate lässt sich für monatlich 9,95 Euro hinzubuchen.
"Mit günstigen Monatsraten ermöglichen wir den Kunden, die in den sogenannten Weißen-Flecken-Gebieten wohnen, die Anschaffung eines Internetanschlusses ohne spürbare finanzielle Einschränkungen in anderen Lebensbereichen," so Konrad Hill, Geschäftsführer von StarDSL.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang