News

Star Polska und Star Rossija starten im o2-Netz

Zwei neue Ethno-Marken sind ab sofort im o2-Netz nutzbar. Star Polska und Star Rossija erlauben Telefonate in die Festnetze Polens bzw. Russlands ab 1 Cent pro Minute.

02.04.2013, 11:47 Uhr
o2© Telefónica

Telefónica setzt die Ankündigung, mit weiteren Mobilfunk-Marken in Deutschland wachsen zu wollen, in die Realität um. Am Dienstag wurde in München bekannt gegeben, dass ab sofort über die Marken star polska und star rossija ab 1 Cent pro Minute mobil nach Polen und Russland telefoniert werden kann. Allerdings ist Telefónica Deutschland nicht selbst für die beiden Marken verantwortlich, sondern der Partner Star Communications aus Frankfurt am Main. Deren Schwestermarke mobi ist bereits länger in Deutschland aktiv, arbeitet allerdings mit Vodafone zusammen.

Zwei neue Ethno Discounter

Star polska und star rossija haben gemeinsam, dass auf Grundgebühr, lange Vertragslaufzeiten und Mindestumsatz verzichtet wird. Die beiden Marken richten sich in erster Linie an in Deutschland lebende Kunden mit russischer und polnischer Herkunft, die günstig und mobil in ihre Heimat telefonieren möchten. Bereits im Jahr 2011 wurde mit Türk Telekom Mobile ein Tarif für in Deutschland lebende Türken gestartet.

Startpakete für die beiden neuen Prepaid-Angebote kosten einmalig 9,95 Euro und beinhalten ein Startguthaben in Höhe von 7,50 Euro. Telefonate in die Festnetze von Polen beziehungsweise Russland sind je nach gewählter Marke für 1 Cent pro Minute möglich, ins polnische Mobilfunknetz werden 5 Cent pro Minute fällig, zu russischen Handys werden gilt ein Minutenpreis in Höhe von 10 Cent. Hinzu kommt eine Verbindungsgebühr von 15 Cent pro Gespräch. Telefonate innerhalb Deutschlands werden mit 9 Cent pro Minute plus 9 Cent pro Gespräch abgerechnet – auch zur eigenen Mailbox. Der gleiche Preis gilt für jede SMS, die innerhalb Deutschlands verschickt wird. SMS nach Polen bzw. Russland kosten 15 Cent, ansonsten werden pro Kurzmitteilung ins Ausland 19 Cent fällig.

Verschiedene Optionen zubuchbar

Wie fast alle Mobilfunk Discounter bieten auch die beiden neuen Ethno-Marken verschiedene Optionstarife an. Für 4,99 Euro monatlich steht zum Beispiel das Polen Paket 250 bzw. Russland Paket 120 zur Verfügung, das 250 bzw. 120 Gesprächsminuten in das jeweilige Festnetz beinhaltet. Wer besonders häufig innerhalb des deutschen o2-Netzes telefoniert, kann sich für 4,99 Euro pro Monat das Community Paket mit 3.000 Gesprächsminuten sichern.

Eine Handy Internet Flat für die Nutzung innerhalb Deutschlands steht für 7,99 Euro zur Verfügung. Sie beinhaltet 200 Megabyte HSDPA-Volumen mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde im Downstream. Außerdem sind in diesem so genannten Smart Paket 50 Gesprächsminuten und 50 SMS in alle deutschen Netze inklusive. Ohne Smart Paket werden bei einer aktiven Datenverbindung pro übertragenem Megabyte 24 Cent abgerechnet.

Der Vertrieb der neuen Tarife erfolgt über das Internet unter www.star-polska.com und www.star-rossija.com sowie über ausgewählte Partnershops. Das Guthaben ist über gängige Prepaid-Karten von o2 aufladbar.

Aktionspreis von 1 Cent pro Minute gilt bis mindestens Ende Juni

Zu beachten ist, dass die Minutenpreise für Verbindungen nach Polen und Russland zunächst nur bis mindestens Ende Juni gültig sind. Verbindungen in viele andere Länder werden mit 9 Cent pro Minute bei Verbindungen ins Festnetz und 29 Cent pro Minute bei Verbindungen in Mobilfunknetze abgerechnet – zuzüglich Verbindungspauschale. Exotischere Ziele können aber auch 99 Cent pro Minute kosten. Die Abrechnung aller Gespräche erfolgt im Minutentakt.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang