News

"Spiegel": Boom-App "Quizduell" wird ARD-Show

Millionen Menschen treten regelmäßig im "Quizduell" gegeneinander an. Die Smartphone-App hat einen wahren Boom ausgelöst. Nun soll das Prinzip auch das deutsche Fernsehen erobern.

09.03.2014, 11:02 Uhr
Datenverkehr© Julien Eichinger / Fotolia.com

Millionen Menschen treten regelmäßig im "Quizduell" gegeneinander an. Die Smartphone-App hat einen wahren Boom ausgelöst. Nun soll das Prinzip auch das deutsche Fernsehen erobern.

Von Montag bis Freitag in der ARD

Wie "Der Spiegel" vorab am Sonntag berichtet, wird die gleichnamige Show bereits im Frühjahr in der ARD auf den TV-Bildschirm kommen. Über eine App sollen sich dabei auch Zuschauer von Zuhause aus mit den Kandidaten im Studio messen können. Als Sendeplatz ist der frühe Abend angedacht; ausgestrahlt werden soll das von Jörg Pilawa moderierte "Quizduell" von Montag bis Freitag.

Den Sprung in den NDR hat derweil ein zweites Phänomen aus der Digital-Sphäre geschafft. Die Nachrichten des für seine kreativ-witzigen Falschmeldungen bekannten Satire-Portals "Der Postillon" sind laut "Der Spiegel" ab dem 25. April dort immer freitags um Mitternacht zu sehen.

(Christian Wolf)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang