News

Speicherplatz-Upgrade: Mehr Videos für Wikipedia

Die Online-Enzyklopädie bereitet sich auf die wachsende Vernetzung mit Multimedia-Inhalten vor: Der Speicherplatz auf den Servern wurde von zwei auf 48 Terabyte erhöht.

21.01.2009, 14:21 Uhr
Internet© rajareddy / Fotolia.com

Der Speicherplatzbedarf wächst natürlich nicht nur im privaten Bereich, auch Web-2.0-Portale wie YouTube und Wikipedia müssen immer mehr Kapazitäten zur Verfügung stellen. Die Online-Enzyklopädie bereitet sich gerade auf eine steigende Anzahl von Multimedia-Inhalten vor, wie "PCWorld" berichtet.
Wikipedia wird multimedial ...
Brion Vibber, Technischer Direktor bei der Wikimedia Foundation, erklärte gegenüber dem Magazin, dass der Speicherplatz des Medienservers aufgestockt wurde. Bis Anfang 2008 hätte Wikipedia mit zwei Terabyte (TB) auskommen müssen. "Für eine lange Zeit hatten wir einfach nicht die nötige Kapazität, um große Mediendateien bewältigen zu können", sagte Vibber. Dies soll sich in Zukunft ändern: Die Nutzer sollen dann auch Videos in Spielfilmlänge und in hoher Qualität auf die Plattform laden können, die bislang nur maximal 100 Megabyte große Clips erlaubt.
... und nutzerfreundlicher
Hierzu wurde der Speicherplatz in einem ersten Schritt auf 24 TB und jetzt auf 48 TB erhöht. Die Server stammen von Sun. Aktuell würden laut Brion Vibber rund fünf TB davon genutzt. Zu den weiteren Zielen für das laufende Jahr zählt auch eine Verbesserung der Usability. Die Nutzer sollen die Artikel einfacher bearbeiten können und auch der Video- und Foto-Upload soll vereinfacht werden.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang