News

Sony Xperia Tablet Z: Leichtgewicht kommt nach Deutschland

Das nur 500 Gramm leichte Full-HD-Tablet mit 4-Kern-Prozessor startet auch in Deutschland. Ab 499 Euro wird das Xperia Tablet Z mit Android zu haben sein.

25.02.2013, 12:16 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Im Januar stellte Sony das neue Tablet-Flaggschiff Xperia Tablet Z nur für den japanischen Markt vor. Doch wie wir bereits vermutet hatten, liefert der Hersteller zum Mobile World Congress (MWC) eine Ankündigung für Europa nach. Auch in Deutschland wird der ausgesprochen leichte Tablet PC zu haben sein.

Konkurrenz für das iPad von Apple

Das Xperia Tablet Z mit Android 4.1 wiegt trotz einer Displaygröße von 10,1 Zoll nur 500 Gramm. Sony hat das rund 266 x 172 x 7 Millimeter große Full-HD-Tablet mit einem 1,5 Gigahertz starken Qualcomm Snapdragon Quad-Core-Prozessor und mindestens 16 Gigabyte (GB) Speicherplatz bestückt und ihm eine 8-Megapixel-Kamera an die Hand gegeben. Überzeugen möchte das Highend-Modell darüber hinaus mit einem staubgeschützten und wasserfesten Gehäuse, NFC und einer LTE-Ausführung für flottes mobiles Internet.

An den Start gehen wird das neue Tablet von Sony im Laufe des zweiten Quartals. Als WLAN-Variante mit 16 GB Speicher kostet der schwarze oder weiße Flachrechner 499 Euro, für 32 GB Speicherplatz wird ein Aufpreis von 50 Euro fällig. Die LTE-Version will Sony für 639 Euro an den Mann bringen. Ein Betriebssystem-Update auf Android 4.2 wird später nachgelegt.

Im Zubehörsortiment befinden sich eine Schutzfolie für das kratzfeste Display für 19 Euro, eine Ladestation für 39 Euro und eine Lederhülle in verschiedenen Farben für 79 Euro.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang