News

Sony Xperia Tablet Z: Dünner und leichter als das iPad

Das Android-Tablet Z ist nicht nur dünner und leichter als das aktuelle iPad, sondern auch gegen Spritzwasser und Staub geschützt sowie mit Sonys Multimedia-Techniken ausgestattet.

21.01.2013, 12:28 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Noch in diesem Frühjahr soll in Japan ein neues Android-Tablet von Sony erscheinen. Das Xperia Tablet Z ist nicht nur dünner und leichter als das aktuelle iPad, sondern auch gegen Spritzwasser und Staub geschützt sowie mit Sonys Multimedia-Techniken ausgestattet.

Reality-Display mit 1.920 x 1.200 Pixeln

Um ein Outdoor-Tablet für die Baustelle handelt es sich jedoch nicht, so gibt es keine Gummierungen, die vor einen Sturz schützen könnten. Andererseits wäre das Gewicht von 495 Gramm auch nicht zu erreichen gewesen. Damit ist es nicht nur merklich leichter als Apples aktuelles iPad, mit nur 6,9 Millimetern ist es auch einiges dünner.

Das Xperia Tablet Z verfügt über einen 10,1 Zoll großen Bildschirm, der 1.920 x 1.200 Punkte anzeigt. Sony spricht angesichts der hohen Auflösung von einem Reality-Display, das zudem sehr hell sein soll, um auch draußen noch gut lesbar zu sein. Zumindest lassen sich so einige Spiegelung im Sonnenlicht reduzieren. Das Bild wird mit der Sony-Technik Mobile Bravia Engine 2 aufgewertet.

Quad-Core-Prozessor und Jelly Bean

Angetrieben wird das Sony Xperia Tablet Z von einem Quad-Core-Prozessor, der mit 1,5 Gigahertz getaktet ist. Auf dem Tablet läuft Android 4.1 Jelly Bean. Ins Internet gelangt das Gerät – zumindest in Japan – über Long Term Evolution (LTE). Im Nahbereich kann es über Near Field Communications (NFC) funken.

Auf der Rückseite befindet sich eine 8,1-Megapixel-Kamera mit Sonys Exmor-R-Sensor. Auch unter schlechten Sichtverhältnissen dürften so noch gute Bilder entstehen. Einen virtuellen Surround-Sound und ein Gefühl für den Raum soll Sonys S-Force Front Sourround 3D bringen.

Vorerst nur für Japan angekündigt

Über die Akkulaufzeit schweigt sich Sony noch aus. Das Tablet ist zwar für den Einsatz außerhalb der eigenen vier Wände gedacht, Sony hat ihm aber auch einige Techniken spendiert, die am Akku zehren dürften.

Das Sony Xperia Tablet Z wird in den Farben Schwarz und Weiß erhätlich sein. Der Preis ist noch nicht bekannt. Es ist damit zu rechnen, dass Sony das Tablet zum Mobile World Congress (MWC) auch in Europa zeigen und dann auch hierzulande veröffentlichen wird – wenn auch in modifizierter Form.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang