News

Sony Xperia M2: Mittelklasse-Androide auch als Dual-SIM-Modell

Das Xperia M2 mit 4,8-Zoll-Touchscreen basiert auf einem Qualcomm Snapdragon 400-Prozessor. Ausgeliefert wird es mit Android 4.3 ab April.

24.02.2014, 10:36 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

Zusätzlich zum Xperia Z2 und Xperia Tablet Z2 stellte Sony auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona am Montag noch einen weiteren Nachfolger einer bestehenden Serie vor: Das Xperia M2. Genau wie das erste Xperia M ist es in der Mittelklasse angeordnet und daher auch mit einer schwächeren Ausstattung versehen als die Z-Modelle.

Snapdragon 400 und 8-Megapixel-Kamera

Auch die Display-Auflösung fällt bei dem 148 Gramm schweren Mobiltelefon geringer aus: 960 x 540 Pixel bietet der 4,8-Zoll-Touchscreen, was einer qHD-Auflösung entspricht. Zudem werkelt im rund 140 x 71 x 8,6 Millimeter großen Gehäuse zwar auch ein Quad-Core-Prozessor, allerdings handelt es sich um ein Modell mit geringerer Taktrate. Mit 1,2 Gigahertz läuft das Qualcomm-Exemplar Typ Snapdragon 400. Hinzu kommen 1 Gigabyte (GB) RAM und 8 GB interner Speicherplatz. Nachlegen kann der Kunde über eine microSD-Speicherkarte, wobei Modelle mit bis zu 32 GB unterstützt werden.

Neben WLAN, NFC, GPS und Bluetooth bietet das Sony Xperia M2 ein 3G-Modul, somit sind UMTS und HSPA+ nutzbar. Hierzulande wird laut Hersteller aber auch LTE unterstützt werden. In der Ankündigung erwähnt der Hersteller außerdem die Variante Xperia M2dual mit zwei SIM-Karten-Steckplätzen. Für Fotos oder Videos steht eine 8-Megapixel-Kamera bereit. Software-seitig will Sony mit drei kostenlosen Film-Downloads und einer Auswahl an Playstation-Mobile-Spielen punkten.

Sony will das Xperia M2 im zweiten Quartal für 279 Euro ausliefern. Laut Website läuft das Smartphone mit Android 4.3, in der deutschen Pressemeldung gibt der Hersteller aber bereits das neuere Android 4.4 als Betriebssystem an.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang