News

Sony Walkman E440: Edles Einsteigermodell

Der neue Mediaplayer aus der Walkman-Reihe spielt neben Musik auch Video- sowie Foto-Dateien und soll durch umfangreiche Funktionen und langer Akkulaufzeit überzeugen.

18.07.2009, 12:16 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Der japanische Walkman-Erfinder Sony präsentiert mit den Mediaplayern der Reihe NWZ-E440 seine neue Walkman E-Serie. Die schicken Einsteigermodelle sollen mit ihrer Ausstattung und dem Durchhaltevermögen überzeugen.
Musik, Radio, Video und Fotos
Der Look der mobilen MP3-Player in diesem Preissegment ist überarbeitet worden und macht jetzt einen edleren und kompakteren Eindruck. Die E-Serie ist mit einem zwei Zoll großen QVGA-Farbdisplay ausgestattet und nur 9,3 Millimeter tief. Der Funktionsumfang soll eine einfache Verwaltung der persönlichen Media-Kollektion ermöglichen. Neben dem Abspielen von Musik, können auch Foto- und Video-Dateien angezeigt werden.
Musik- und Video-Dateien lassen sich per "Drag und Drop" vom Computer mit Hilfe der mitgelieferten Content Transfer-Software oder über das Programm iTunes auf den MP3-Player übertragen. Unterstützt werden die Musikformate MP3, WMA (mit DRM), AAC und WAV, Videos können unter anderem als MPEG-4 und WMV abgespielt werden. Zudem ist ein FM-Radio integriert, von dem auch aufgezeichnet werden kann. Ebenfalls mit an Bord ist eine Diktierfunktion über das eingebaute Mikrofon.
Hohe Sound-Qualität und lange Laufzeit
Bei den neuen Modellen kommt laut Sony zum ersten Mal auch im Einstiegsbereich die "Clear Audio Technologie" zum Einsatz, die für einen dynamischen und klaren Sound sorge. Clear Stereo trenne zuverlässig die Kanäle zwischen den linken und rechten Ohrhörern für optimale Stereoabbildung, die Clear Bass-Technologie sorge für satte Klänge ohne Verzerrung. Ein Fünf-Band-Equalizer ermögliche zudem individuelle Klangeinstellungen und der "Dynamic Normalizer" gleiche die Lautstärke-Level zwischen den Musiktiteln aus.
Die Walkman E-Serie gibt es wahlweise mit vier oder acht Gigabyte (GB) Speicherkapazität sowie in den Farben Rot oder Schwarz. Der Akku ermöglicht nach Angaben des Herstellers über 30 Stunden Musikgenuss und bis zu sechs Stunden Video-Wiedergabe. Innerhalb von 45 Minuten soll der Akku bis zu 80 Prozent aufgeladen sein, innerhalb von zwei Stunden vollständig.
Ab Ende September soll der Walkman E440 im Handel erhältlich sein, die 4-GB-Version für knapp 80 Euro, der große Bruder mit 8 GB Speicher für rund 100 Euro.

(Michael Posdziech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang