News

Sony Ericsson Xperia X10 bekommt Android-Update

Überraschend hat Sony Ericsson angekündigt, dass das Smartphone Xperia X10 nun doch auf Android-Version 2.3.3 aktualisiert werden kann - allerdings nicht alle Modelle.

25.03.2011, 16:01 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

Sony Ericsson hat für alle Nutzer des Xperia X10 eine überraschende Neuigkeit aus dem Hut gezaubert. Wie der Handy-Hersteller im konzerneigenen Produkt-Blog verrät, soll es entgegen der ursprünglichen Planung ein weiteres Update für das Android-Smartphone geben. Nachdem bisher maximal Android 2.1 nutzbar war, soll es bald ein Update auf Version 2.3.3 geben, heißt es.

Update kommt frühestens Ende Juni

Auf vielfachen Wunsch der Kunden habe man sich dazu entschlossen, das abermalige Update für das X10 vorzubereiten. Möglich sei das nur geworden, weil man auf Erfahrungen aus der Software-Entwicklung für aktuelle Xperia-Modelle zurückgreifen könne. Voraussichtlich Ende Juni oder Anfang Juli sollen Xperia 10-Nutzer ihr Smartphone auf die Gingerbread-Version von Googles Android-Plattform aktualisieren können.

Sony Ericsson machte aber gleichzeitig darauf aufmerksam, dass voraussichtlich nicht alle X10-Nutzer von der Software-Aktualisierung profitieren werden. Der Fokus werde auf Aktualisierung all jener Telefone gelegt, die im freien Handel erworben wurden. Von Netzbetreibern gebrandete Handys bleiben möglicherweise außen vor. Außerdem wurde bekannt, dass das Update nur über den PC und nicht "over the air" angeboten wird. Daten, die im Flash-Speicher des Telefons abgelegt wurden, werden mit dem Update gelöscht. Eine Datensicherung ist entsprechend dringend zu empfehlen.

Pläne, auch die Modelle Xperia X10 mini, Xperia X10 mini pro und Xperia X8 zu aktualisieren, hat Sony Ericsson nicht.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang