News

Smobil: Mobiles Internet ab 99 Cent

Smobil, die Mobilfunkmarke von Schlecker, bietet ab sofort einen UMTS Stick für 19,99 Euro an. Mobile Internetverbindungen sind ab 99 Cent möglich.

11.08.2011, 15:15 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Die Mobilfunkmarke der Drogerie-Kette Schlecker, smobil, bietet ab sofort auch einen UMTS-Stick für das mobile Internet an. Die Hardware kann zusammen mit vier Zeitpaketen genutzt werden, die zur Auswahl gestellt werden, sobald mit dem Stick eine Verbindung zum Internet aufgebaut wurde. Abgerechnet wird im Prepaid-Verfahren.

Monats-Flatrate für 19,99 Euro

Nutzer des so genannten smobil Prepaid Surfstick können Zeitkontingente für 60 Minuten, 24 Stunden, sieben Tage oder 30 Tage buchen. Dafür werden 99 Cent, 2,99 Euro, 8,99 Euro bzw. 19,99 Euro fällig. Wer eines der beiden Stundenpakete bucht, erhält bis zu 500 Megabyte Datenvolumen, die Wochen- oder Monatsflatrate ist mit 1 Gigabyte Datenvolumen ausgestattet. Ist dieses Volumen verbraucht, wird die Internetverbindung getrennt.

UMTS im Vodafone-Netz

Die maximal mögliche Download-Geschwindigkeit liegt auf Basis von HSDPA bei 7,2 Megabit pro Sekunde, genutzt wird die Netzinfrastruktur von Vodafone. Startpakete sind ab sofort unter www.smobil.de zum Sonderpreis in Höhe von 19,99 Euro inklusive 5 Euro Startguthaben erhältlich. Regulär werden für den UMTS Stick 24,99 Euro fällig. Hinzu kommen 1,99 Euro Versandkosten.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang