News

SMC erweitert Highspeed-WLAN Produktfamilie

Schnelle Datenübertragungsraten von bis zu 300 Mbit/s verspricht die neue WLAN-Hardware, die SMC Networks jetzt auf den Markt bringt.

27.08.2007, 09:46 Uhr
Notebook© Roman Hense / Fotolia.com

Nicht nur AVM und D-Link verpassen ihrer WLAN-Hardware derzeit mit dem Wireless N Standard den Turbolader. Auch SMC Networks erweitert aktuell seine 802.11n-Produktfamilie. Neu sind der Barricade N Draft Wireless 4-Port Gigabit Breitband Router SMCWGBR14-N, der EZ Connect N Wireless Access Point/Ethernet Client SMCWEB-N sowie der EZ Connect N Wireless USB 2.0 Adapter SMCWUSB-N.
Hohe Datenübertragungsraten
Eingängiger sind die SMC-Produkte vom Namen her immer noch nicht. Dafür aber schneller: Die neuen Wireless N Produkte bieten eine Datenübertragungsrate von bis zu 300 Megabit pro Sekunde (Mbit/s), sind aber auch abwärts kompatibel zu den bislang üblichen WLAN-Standards 802.11 b/g. Dadurch können bestehende WLAN-Geräte auch weiterhin im Einsatz bleiben. Die hohen Datenübertragungsraten der neuen Wireless N Hardware sowie ihre automatische Steuerung und Priorisierung des Datenflusses sollen die Geräte vor allem für anspruchsvolle Anwendungen, wie Onlinespiele, Videostreaming oder VoIP interessant machen.
Der Barricade N Wireless 4-Port Gigabit Breitband Router trägt das "Works with Windows Vista" Zertifikat und vereint einen 300 Mbit/s schnellen Wireless-N Access Point sowie einen 4-Port Gigabit Switch mit einer Firewall mit Stateful Packet Inspection (SPI) in seinem Gehäuse. Das Gerät ermöglicht damit gemeinsamen Zugriff mehrerer Rechner eines Netzwerks auf eine schnelle Kabel- oder xDSL-Internetanbindung. Außerdem verfügt der Router über die Wireless Intelligent Stream Handling Technik (WISH), um die Datenströme zu handhaben. Über einen integrierten USB 2.0 Port kann außerdem ein Drucker ins Netzwerk integriert werden. Bei der Installation der erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen hilft zudem das Wi-Fi Protected Setup (WPS).
Ab sofort im Handel
Der SMC EZ Connect N Wireless Access Point/Ethernet Client arbeitet wahlweise im Access Point- oder im Ethernet Client-Modus. Als Access Point sorgt er für eine drahtlose Hochgeschwindigkeits-Verbindung, als Ethernet Client kann er hingegen andere netzwerkfähige Geräte, wie Spielkonsolen, Mediaplayer oder NAS-Speichergeräte (Network Attached Storage) einbinden. Das Gerät verfügt über vier Fast Ethernet LAN-Ports und bietet, genau so wie der vorgestellte Router, WPS und WISH. Der EZ Connect N Wireless USB 2.0 Adapter macht hingegen PCs und Notebooks fit für 802.11n, damit sie auch tatsächlich mit 300 Mbit/s Daten im Netzwerk übertragen können.
Die neuen SMC Wireless N Produkte sind ab sofort im Fachhandel erhältlich. Für den Router SMCWGBR14-N gilt eine unverbindliche Preisempfehlung in Höhe von 149 Euro, der Access Point SMCWEB-N soll 139 Euro kosten und der USB 2.0 Adapter SMCWUSB-N soll für 69 Euro zu haben sein.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang