News

Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger

Die LG G Watch R ist die erste Android-Uhr mit einem runden P-OLED-Display. Im November wird sie für 269 Euro erscheinen - 30 Euro weniger als angekündigt.

24.10.2014, 14:16 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Zur IFA 2014 hat LG Electronics seine Version einer Smartwatch vorgestellt. Die LG G Watch R ist die erste Android-Uhr mit einem runden P-OLED-Display. Im Oktober sollte das Android Wearable für 299 Euro erscheinen. Jetzt wird es November werden. Dafür wurde der Preis nach unten auf 269 Euro korrigiert.

Kreisrundes P-OLED-Display

Das kreisrunde, 1,3 Zoll breite P-OLED-Display (Plastic OLED) nutzt die komplette Bildschirmfläche aus. Die Anzeige soll sich aus jedem Blickwinkel und auch bei Sonnenlicht gut ablesen lassen. Im Inneren der Uhr finden sich der 1,2 GHz schnelle Prozessor Snapdragon 400, 512 MB RAM, 4 GB Speicher und ein 410-mAh-Akku.

Die LG G Watch R ist gemäß IP67-Standard gegen Staub und Wasser geschützt. Sie kann 30 Minuten lang einen Meter unter der Wasseroberfläche liegen, ohne dass Feuchtigkeit eindringt. Das Gehäuse ist aus Edelstahl gefertigt, das wechselbare Armband aus Kalbsleder.

Als Betriebssystem kommt Android Wear zum Einsatz. Darüber kann sich die Smartwatch per Bluetooth mit Smartphones verbinden, auf denen mindestens Android 4.3 läuft. Per Sprachbefehl lassen sich Zeit und Ort erfragen. LG liefert auch zahlreiche Gesundheits- und Fitness-Apps für den internen Pulsmesser mit.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang