News

Smartmobil: Neue "All-in" Tarifoptionen & Datenflats

Mobilfunk-Discounter smartmobil.de erweitert seinen "All-in 100"-Tarif um die Varianten "All-in 50" und "All-in 200" für Wenig- und Vieltelefonierer. Zudem bieten zwei neue Datenflats schnelles mobiles surfen mit mehr HSPA-Inklusivvolumen.

09.06.2011, 14:16 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Im April ist die Drillisch-Tochter MS Mobile Services GmbH mit der neuen Mobilfunk-Discountmarke smartmobil.de an den Start gegangen. Der im Vodafone-Netz realisierte Discount-Tarif "All-in 100" lockt seitdem für 9,95 Euro monatlich mit einer unbegrenzten mobilen Internet-Flat. Bis zu einem monatlichen Datenverbrauch von bis zu 200 Megabyte erlaubt smartmobil.de das Surfen per HSDPA-Verbindung. Wer das Inklusivvolumen überschreitet, surft bis zum Rest des Abrechnungszeitraums lediglich mit GPRS-Geschwindigkeit im Internet. Im Tarif inklusive sind zudem 100 Freiminuten für Gespräche in alle deutschen Netze sowie 100 Gratis-SMS. Der Mobilfunk-Discounter führt nun zusätzliche Tarifoptionen für Wenig- und Viel-Telefonierer und zwei neue Datenflats ein.

Neue Tarifvarianten "All-in 50" und "All-in 200"

Smartmobil passt sein Angebot auf verschiedene Nutzer-Typen an. "Die neuen Tarif-optionen und Datenflats von smartmobil.de geben jetzt jedem die Möglichkeit, sich ein Paket zu schnüren, das ganz seinen individuellen Bedürfnissen entspricht. Das senkt die monatlichen Mobilfunkkosten enorm", erläutert Alexander-Kim Hardt, Geschäftsführer von MS Mobile Services. Alle Tarifvarianten kommen ohne Laufzeit daher, es fällt aber jeweils ein einmaliger Anschlusspreis in Höhe von 24,95 Euro an.

Für Kunden, die eher wenig telefonieren, hält der Discounter nun den Tarif "All-in 50" für 7,95 Euro monatlich bereit. Statt 100 Freiminuten und Frei-SMS sind in dieser Tarifvariante nur 50 Inklusivminuten und 50 Gratis-SMS enthalten. Jede weitere SMS und Gesprächsminute berechnet smartmobil mit 8 Cent. Eine Bandbreitendrosselung auf GPRS-Niveau tritt bereits ab einem genutzten monatlichen Datenvolumen von mehr als 50 MB ein.

An Vieltelefonierer richtet sich dagegen der Tarif "All-in 200" für 24,95 Euro monatlich. Hier packt smartmobil gleich 200 Freiminuten und 200 kostenlose SMS pro Monat in das Paket. Eine Drosselung der Surfgeschwindigkeit tritt erst ab einem monatlichen Datenverbrauch von mehr als 500 MB ein. Sind alle kostenfreien Kurznachrichten versandt, schlägt in diesem Tarif jede weitere SMS oder jede Gesprächsminute in die deutschen Netze mit 19 Cent zu Buche.

Daten-Flatrates mit 500 MB oder 1.000 MB HSPA-Inklusivvolumen

Bei den zwei neuen Daten-Flats setzt die Beschränkung der nutzbaren Bandbreite erst ab einem monatlich Datenvolumen von 500 beziehungsweise 1 Gigabyte ein. Die Datenflat 500 MB lässt sich für 9,95 Euro monatlich zu "All-in 50" oder "All-in 100" hinzubuchen. Im Paket "All-in 200" ist die Option bereits inklusive. Wer seine schnelle Datenverbindung auf ein monatliches Datenvolumen von einem Gigabyte ausweiten möchte, zahlt für die Datenflat 1000 MB zusätzlich 12,95 Euro. Diese Option ist auch mit "All-in 200" kombinierbar.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang