News

Smartmobil: All-Inklusive-Tarif für 27,90 Euro

Die Drillisch-Tochter smartmobil bietet in Kürze eine All-Net-Flatrate inklusive Handy Internet Flat mit 500 MB HSDPA-Volumen für 27,90 Euro monatlich an.

06.02.2012, 12:52 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Der Mobilfunk-Discounter smartmobil geht mit einem neuen All-Inclusive-Tarif auf Vertragsbasis an den Start. Die Tochtergesellschaft aus dem Hause Drillisch bietet in Kürze eine All-Net-Flatrate inklusive Handy Internet Flat an. Monatlich werden dafür 27,90 Euro fällig. Das bestätigte ein Sprecher des Unternehmens auf Anfrage unserer Redaktion.

500 Megabyte HSDPA-Volumen

Der Tarif deckt über die monatliche Grundgebühr alle Telefonate in das deutsche Festnetz und zu nationalen Mobilfunkanschlüssen ab. Die ebenfalls inkludierte Internet-Flatrate ist mit einem HSDPA-Datenvolumen in Höhe von 500 Megabyte ausgestattet. Wird mehr im Internet gesurft, ist auch das ohne Extrakosten möglich, allerdings nicht mehr mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde, sondern nur noch mit 64 Kilobit pro Sekunde.

Der Preis für den Versand einer SMS fällt mit 9,9 Cent fair aus. Auch die Mindestvertragslaufzeit von nur einem Monat mit einer Kündigungsfrist von vier Wochen ist sehr kundenfreundlich. Etwas ärgerlich ist die einmalige Einrichtungspauschale in Höhe von 24,95 Euro. Und auch zwei angebotene Optionstarife sind vergleichsweise teuer. Eine Speed-Option, die monatlich bis zu 1 Gigabyte HSDPA-Volumen beinhaltet kostet ebenso 12,95 Euro pro Monat wie eine SMS-Flatrate.

Realisiert im o2-Netz

Bestellungen der smartmobil All-in Flat werden im Laufe des Montags unter www.smartmobil.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
möglich sein. Realisiert wird das Angebot im Netz von Telefónica Deutschland (o2) - als SIM-only-Tarif. In Verbindung mit dem Samsung Galaxy Y verlängert sich die Mindestvertragslaufzeit auf 24 Monate. Dann gilt auch eine Kündigungsfrist von drei Monaten. Ohne Kündigung verlängert sich das Vertragsverhältnis automatisch um ein weiteres Jahr.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang