News

smart91: Surfen ab 0,1 Cent ohne Einwahlstrafe

Der günstige Minutenpreis gilt bei zwei neu eingeführten Tarifen in zwei- bis dreistündigen Zeitfenstern. smart86 wird dafür teurer.

28.03.2006, 16:52 Uhr
Tastatur© peshkova / Fotolia.com

Wie Cybergate bringt nun auch Ventelo mit der Marke smart91 weitere Internetzugänge ab 0,1 Cent ohne Verbindungsentgelt auf den Markt. smart86 wird dafür jedoch teurer.
Über smart91 surf5 kommen Schmalbandkunden zwischen 0 und 3, 6 und 9 sowie 18 und 21 Uhr für 0,1 Cent ohne weitere Kosten ins Netz. In den restlichen Zeiten fallen von 11 bis 12 und 14 bis 15 Uhr 1,99 Cent, ansonsten 3,99 Cent/Min. an.
Nutzer von smart91 surf6 können sich ebenfalls zu einem Minutenpreis von 0,1 Cent von 3 bis 6, 9 bis 11, 12 bis 14, 15 bis 18 und 21 bis 24 Uhr.
Die Dienste stehen ab sofort zur Verfügung. Die Einwahldaten sind in den jeweils verlinkten Tarifdatenblättern zu finden.
Im Gegenzug werden die zuvor billigen Tarife smart86 surf4 und surf5 am Mittwoch, den 29. März drastisch auf bis zu 2,99 Cent/Min. angehoben.

(Tobias Capangil)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang