News

Skype wird mit neuer Beta-Version multimedial

Ab sofort steht die Skype-Software als Beta-Ausgabe 3.5 zum Download bereit. Mit der neuen Versionsnummer halten Videos und Musik in die VoIP-Anwendung Einzug.

05.07.2007, 11:01 Uhr
Sky © Sky Deutschland

VoIP-Anbieter Skype präsentiert eine neue Beta-Version seiner beliebten Kommunikationssoftware. Ab sofort steht Skype 3.5 Beta zum Download bereit, bislang allerdings nur für Windows-Nutzer. Mit der neuen Versionsnummer halten nun auch Videos und Musik Einzug: Nutzer können nun Videos in Chats integrieren und gemeinsam mit anderen ansehen, um sich darüber zu unterhalten. Auch Schnappschüsse sind während eines Gesprächs möglich.
Videos gemeinsam schauen
Mit der neuen erweiterten Video-Funktion können Film-Clips und Musik-Videos mit Freunden ausgetauscht werden. Skyper können sich gegenseitig ihre Videos über den Mood-Messenger zeigen und sich darüber unterhalten. Mood Messages sind eine Funktion in Skype, über die Nutzer anderen ihre aktuelle Stimmung mitteilen können. Darüber hinaus wurde der "Video Snapshot" verbessert.
Die Funktion ist bereits in der Skype-Version 3.2 für Windows eingeführt worden. Jetzt können Nutzer aber nicht nur mit ihrer Webcam einen Schnappschuss von sich selbst machen, um ihn als Profilbild abzuspeichern. Jetzt können Skype-Kunden auch Bilder und Videos von sich selbst und ihren Gesprächspartnern während eines Telefonats machen.
Weiterleitung und Wiederwahl
Aber auch für die Gesprächsvermittlung hat sich Skype zwei neue Extras einfallen lassen. So ist es nun möglich, alle eingehenden Anrufe an einen oder mehrere Skype-Nutzer weiterzuleiten. Mit Skype Pro können zudem Telefonate an Mobiltelefone und Festnetzanschlüsse weitergereicht werden. Viele Nutzer haben sich zudem eine Wiederanwahl gewünscht und dieser Bitte ist Skype nun nachgekommen. Auf Wunsch können gewählte Rufnummern jetzt automatisch alle zwei Minuten wieder gewählt werden, bis der Anruf vom Gesprächspartner entgegen genommen wird. Voraussetzung für die Nutzung von Skype 3.5 Beta ist ein Computer mit Windows 2000 oder XP, für Videotelefonate wird DirectX 9.0 benötigt.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang