News

Skype Translator: Microsoft bringt Vorabversion für automatischen Übersetzer

Wie im Frühjahr angekündigt, bringt Microsoft eine Vorschauversion von "Skype Translator". Damit können Anwender sich in zwei Sprachen fast so unterhalten, als wenn es eine wäre. Derzeit funktioniert das Programm auf Windows 8.1 und in Spanisch und Englisch - wenn auch mit kleinen Hürden.

16.12.2014, 17:46 Uhr
Microsoft© Microsoft

Babylon war gestern. Wenn es nach Microsoft geht, gibt es in Kürze bald keinerlei Sprachbarrieren mehr – zumindest nicht in seinem Video-Chatprogramm Skype. Derzeit wird ein Dienst zur automatischen Übersetzung getestet, genannt "Skype Translator". Die Idee: Die Nutzer geben eine Quell- und Zielsprache an, und die Worte von Julia aus Spanien werden Gesprächspartner John in den USA ins Headphone übersetzt und obendrein auf Englisch schriftlich im Chat angezeigt und umgekehrt. Eine Vorschauversion ist bereits freigegeben.

Skype Übersetzer-Chat funktioniert offenbar in 40 Sprachen

Aktuell gibt es den Test-Übersetzer nur in diesen beiden Sprachen und auf Windows 8.1-Geräten, aber weitere Plattformen und Sprachen sind dem Übersetzer-Webportal zufolge in Arbeit. Der Übersetzungs-Chat ist dem gesprochenen Wort bereits einen Schritt voraus: Laut Microsoft soll er bereits für über 40 Sprachen funktionieren.

Ein Test des Tech-Blogs Meshable zeigt, dass der Übersetzer in der Testversion recht gut funktioniert – mit kleinen Hürden. So wird das ein oder andere Wort aus dem Kontext gerissen und falsch übersetzt – mit etwas Fantasie lässt sich der ursprüngliche Inhalt kurioser Sätze jedoch rekonstruieren.

Microsoft zufolge verbessert sich die Qualität der Übersetzung, wenn das Programm oft verwendet werde dank maschinellem Lernprozess. Wer sich als Tester berufen fühlt, kann sich auf der Tester-Suchseite registrieren und erhält wird mit etwas Glück eine Einladung von Microsoft, am Jahresende weitere Sprachkombinationen zu testen.

(Dorothee Monreal)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang