News

Skype: Gratis-WLAN an über 100.000 Hotspots

Um vulkangeschädigten Fluggästen die Wartezeit zu erleichtern, stellt der VoIP-Anbieter Skype bis zum Beginn des Wochenendes weltweit Gratis-WLAN über Skype Access zur Verfügung.

22.04.2010, 16:01 Uhr
Sky © Sky Deutschland

Der große Asche-Spuk ist fast vorbei. Dennoch warten weltweit noch Hundertausende auf einen Flieger, der sie endlich nach Hause bringt. Um den Betroffenen die restliche Wartezeit etwas angenehmer zu gestalten, hat der VoIP-Anbieter Skype seine Gratis-Aktion zum Start des Hotspot-Dienstes Skype Access noch einmal neu aufgelegt. Bis Freitag, den 23. April, um 23:59 Uhr ist daher das Surfen über das WiFi-Angebot kostenfrei nutzbar.

100.000 Hotspots weltweit

Skype Access ist auf der ganzen Welt verfügbar und kann an über 100.000 öffentlichen Hotspots genutzt werden. In Deutschland erlauben 2.000 Zugangspunkte das mobile Surfen im Web. Eine Liste kompatibler Hotspots findet sich auf der Skype-Homepage. Für einen Zugriff auf den WLAN-Dienst ist lediglich die Installation der letzten Skype-Version sowie ein Skype-Konto notwendig. Sobald anschließend ein passendes Netzwerk gefunden wurde, blendet das Programm automatisch einen entsprechenden Hinweis ein.

Nach Ablauf des Gratis-Angebots kosten Webausflüge allerdings vergleichsweise hohe 16 Cent pro Minute. Die Abrechnung erfolgt minutengenau im Prepaid-Verfahren. Es gibt keine Grundgebühr oder Mindestvertragslaufzeit. Skype Access ist sowohl für Windows als auch Mac OS X verfügbar.

(Christian Wolf)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang