News

Skype für Outlook.com: Video-Telefonie ab sofort weltweit verfügbar

Das seit dem vergangenen August zunächst nur in ausgewählten Märkten verfügbare Skype für Outlook.com mit Video-Telefonie wird nun rund um den Globus ausgerollt. Die aktuelle Version wartet zudem mit einigen Verbesserungen auf.

05.03.2014, 12:31 Uhr
Sky © Sky Deutschland

Nach der Übernahme von Skype durch Microsoft im Jahr 2011 hat der US-Softwarekonzern den Instant Messenger Schritt für Schritt zu seinem zentralen Kommunikationstool gemacht. Seit dem vergangenen August ist eine Preview-Version der Skype Video-Telefonie über outlook.com in Deutschland und anderen ausgewählten Märkten verfügbar. Am Dienstag kündigte Microsoft im Skype-Blog an, dass nun der weltweite Rollout von Skype für Outlook.com begonnen hat. In der nun freigegebenen Version sind zudem einige Verbesserungen integriert.

Videoanruf direkt aus dem Posteingang

Skype für Outlook.com ermöglicht den einfachen Start eines Videoanrufs direkt aus dem Posteingang von Outlook.com. Technisch ist zuvor der Download eines Plugins erforderlich. Nach dem Verbinden mit dem Skype-Konto lassen sich die Skype-Freunde per Chat-Nachricht oder Videotelefonat kontaktieren. Das aktuelle Plugin bietet zudem Mac-Unterstützung für den Browser Safari.

Skype für Outlook.com ermöglicht jetzt auf dem PC außerdem Videoanrufe in HD-Qualität. Daneben haben die Entwickler in der nun vorliegenden Version auch einen Fehler behoben: Bislang klingelte es bei Nutzern auch nach Annahme eines Gesprächs weiter, wenn das Plugin für Outlook.com und Skype gleichzeitig auf dem Rechner ausgeführt wurden.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang