News

Skype for Pocket PC erreicht Meilenstein

Seit April 2004 ist Skype for Pocket PC erhältlich. Seitdem wurde die Software für den mobilen Zugriff auf den VoIP-Service über fünf Millionen Mal herunter geladen.

02.11.2006, 13:24 Uhr
Sky © Sky Deutschland

Seit April 2004 ist Skype for Pocket PC erhältlich. Seitdem wurde die Software für den mobilen Zugriff auf den VoIP-Service über fünf Millionen Mal herunter geladen. Das Programm in der aktuellen Version 2.1, die kürzlich veröffentlicht wurde, unterstützt mittlerweile 60 Geräte von 20 verschiedenen Herstellern. Wie die klassische Skype-Software, so ist auch der Download der mobilen Variante kostenlos.
Kampf den Roaming-Kosten
Skype for Pocket PC soll den Skype-Zugriff von unterwegs ermöglichen – Breitband-Internet per WLAN oder 3G-Netzen vorausgesetzt. Damit sollen insbesondere die meist sehr hohen Roaming-Kosten umgangen werden, die beim Telefonieren im Mobilfunk anfallen würden. Die Tarife sind dabei identisch wie bei der "stationären" Skype-Nutzung: Netzinterne Telefonate sind kostenlos, das deutsche Festnetz ist – wie viele andere Festnetze weltweit auch – über SkypeOut für zwei Cent pro Minute erreichbar. Hinzu kommen lediglich die jeweiligen Verbindungskosten ins Internet.
Neue Version erhältlich
Die Software unterstützt alle wesentlichen Merkmale von Skype, wie SkypeIn und SkypeOut, Voicemail und die Anrufweiterleitung. Die neue Version 2.1 soll ein benutzerfreundlicheres Erscheinungsbild mit einfachem Wählfeld und vom Computer vertrauter Bedienung haben. Ein Skype-Icon auf dem Bildschirm gibt dem Nutzer Einblick in seine Kontakte, so dass sie per Klick ausgewählt und angerufen werden können. Außerdem soll die Kontaktliste verbessert worden sein und jetzt die Kontakt-Avatare und Stimmungsbotschaften anzeigen. Es können zudem mit mehreren Nutzern Konferenzgespräche geführt werden. Ist ein Nutzer unterwegs offline, werden Chat-Nachrichten beim nächsten Log-In automatisch aktualisiert. Das persönliche Profil kann auch mit einem Foto von der Handy-Kamera ausgestattet werden.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang